Jennasoft: Neue Bilder vom neuen Gatwick

Im Süden Londons wird weiter gearbeitet: Jennasoft zeigt Screenshots, versteckt aber die Aussicht auf einen Release.

Gatwick müsste für Simulatorpiloten zu einer der beliebtesten Destinationen Englands gehören. Schließlich gibt es mit Ryanair, Easyjet, Virgin und British Airways genügend Airlines, den Flughafen anzufliegen. Daher warten viele Nutzer auf eine aktuelle Umsetzung des Flughafens. Die Entwickler von Jennasoft nutzen den September für neue Screenshots, wo viele Nutzer eigentlich eher einen Release erwartet haben. Schließlich hatte Oliver Badiambila in der Vergangenheit schon mal den Januar 2018 als Release-Datum in Aussicht gestellt.

Doch gut Ding will wohl Weile haben. Wann die Szenerie erscheinen soll, wird verschwiegen. Lang will man sich wohl nicht mehr Zeit lassen. “Jetzt ist die Frage, ob wir noch Animationen hinzufügen. Wir stoßen bei der Nutzung von SODE gerade auf Probleme”, erklärt Badiambila im iflysimx-Forum. “Die Animation des Shuttles zwischen dem Nord- und Südterminal muss vielleicht warten und kommt ins erste Update. Nach einem Jahr Arbeit wollen wir den Release nicht noch länger verzögern.” Ob es die Szenerie wirklich in den kommenden Wochen in die Webshops schafft, wird sich zeigen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Comments are closed.