FSDG Rhodos ist erschienen

5

Wie bereits angekündigt, erschien heute Rhodos von FSDG. Die viertgrößte Insel Griechenlands wurde mithilfe von hochauflösenden Luftbildern und eigens erstelltem Autogen umgesetzt. Auf der Insel existieren 2 Flughäfen, einerseits der internationale Airport Diagoras und Maritsa als Militärstützpunkt. Beide wurden mit vielen Details umgesetzt und besitzen PBR für die Bodentexturen.

Die Szenerie ist kompatibel mit FSX und P3D.

Gekauft werden kann die Umsetzung im Shop von FSDG für knapp 30€.

 

 

5
Hinterlasse einen Kommentar

5 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
  Abonniere  
Benachrichtigungen:
Chris

Sieht doch nett aus, ob es die Szenerie tatsächlich braucht, wenn schon eine gute Freeware existiert? Was mich aber wunder nähme: verwendet FSDG immer noch den vermaledeiten AGM oder sind die endlich davon losgekommen? Das Ding hat mir diverse Male mein Autogen zerschossen, echt mühselig…

simmerhome

Erst mal gibt es nun drei. Das sollte man fairer Weise erwähnen. In Reihenfolge der Veröfffenttlichung

1. Simmershome (Freeware)
2. Justsim (Payware)
3. den vorgestellten von FSDG.

Maritsa ist auch kein Militärflughafen, sondern wird inzwischen für Autorennen und Modellflug genutzt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_Rhodos-Maritsa

Pluspunkt, die Insel wurde mit umgesetzt.

Holger

Ich muss leider sagen, dass ich die Szenerie insgesamt nur mittelmäßig finde. Performance und Design gut bis top. Allerdings fehlt mir nen bisschen die Atmosphäre, die man von so einen typischen Griechenland Anflug kennt. Die Foto ist sehr grün, wirkt irgendwie gar nicht groß anders als das ganze FTX-Allerlei. Okay, dass man hier alle Jahreszeiten umsetzt, wäre ja auch ein bisschen viel verlangt. Was der Szenerie aber insbesondere viel an Atmosphäre raubt, ist das Fehlen von Wassermasken. Keine türkisfarbenen Buchten und Wasserbereiche, so wie man das von Rhodos kennt.
Ich hatte damals im FSX auch eine Fotoszenerie von Rhodos und da war es wirklich atemberaubend, den Airport anzufliegen. Dieser Effekt bleibt bei bei dieser Szenerie bei mir leider aus. Naja, vielleicht war meine Erwartungshaltung einfach zu groß …

Grüße!

Janne

”Green is the colour”

Grün scheint deren grosses Problem zu sein.
Reunion und auch St Lucia sind unglaublich, comicmässig, grün.
Wenn dann auch noch Rhodos ”quietsch-grün” geraten ist, dann werd ich wohl
Abstand halten

simmerhome

Grün ist generell das Hauptproblem bei der Erstellung von Photoszenerien und auch am schwersten zu korrigieren ohne dabei den Rest zu verfälschen. Da hilft nur eine komplette Bearbeitung jeder Kachel.
Wassermasken gehören jedoch heute zum Standard.
Mit dem “Grün” ist aber FSDG nicht alleine. Daran kranken gut 70% aller Szenerien, wahrscheinlich aus Zeitgründen.

Ich gehe meistens so vor, dass ich daraus den Herbst mache und wenn der gelungen ist, daraus den Sommer und zum Schluss den Frühling generiere. Das Ursprüngliche grüne Bild fliegt dann raus.