ORBX Buildings HD released

14

[Update] ORBX ist mit dem vor einer gefühlten Ewigkeit angekündigten Häuserersatz BuildingsHD nun fertig. Die letzten Tests laufen und dann steht dem Release nichts mehr im Wege. BuildingsHD ersetzt von allen Autogen Häusern die Texturen durch hochaufgelöste Verbesserungen. Die 3D Modelle an sich wurden teils auch überarbeitet und die länderspezifischen Eigenheiten der Bauten gewahrt.

Das Addon benötigt nicht zwingend ein anderes ORBX Produkt, funktionier aber natürlich auch mit diesen. Der Preis wurde bereits auf 21,50 € festgelegt. Verfügbar nur über ORBX Direct, dafür für alle FSX/P3D Sims.

Benachrichtigungen:
simmerhome

Das ist doch mal ne tolle Nachricht, vor allem eine reale

Chris

Sieht sehr gut aus auf den Screenshots. Wobei das bei ORBX nicht erstaunlich ist, die wissen, wie sie ihre Produkte bewerben müssen.

simmerhome

Von mir eine Nahaufnahme ohne Flächen also nur Global Base + LC

SH Malta Gozo
comment image

Das ist definitiv eines der globalen “Must have” Da ist OrbX wirklich unschlagbar.
Keine negativen Auswirkungen auf die Frames

Fabian

Rainer, könntest du eines der Videos, die du als Preview von Malta erstellt hast, zum Vergleich nochmal mit Buildings HD machen? Könnte mir vorstellen dass es einen deutlichen Unterschied macht.

simmershome

Nein die Zeit habe ich nicht. Aber das Ganze sieht dann so aus wie oben im Bild von Gozo. Mit dem Addon kann man nichts verkehrtes kaufen.

christian klingbeil

Sehen die Häuser denn dort auch wirklich so aus, vom Typ und Stil her? Gibt es ländertypische Unterschiede? Oder sehen die Häuser in Griechenland genauso wie in Italien aus oder Österreich?

simmershome

Die Regionalisazion ist unverändert, geht ja nicht anders. Aber das Aussehen ist weit besser. Zudem haben sie alle 400 Autogen Library Objects, wie Wassertürme usw. neu gebaut.

Jan

Wie ist denn die VAS Belastung?
Ich bin noch einer dieser ewig Gestrigen die noch 32bit unterwegs sind (und bis auf EDDFv2 mit ORBX GES funktioniert alles ohne OOM – mit Ai, AS, PMDG etc)

Chris

Das dürfte für VAS-abhängige 32bit Simulatoren so ziemlich der Killer sein, da jedes Autogenhäuschen mit einer 4096×4096 eine Textur erhält, die satte 64x (!!!) grösser ist, als die Default-Texturen mit 512×512. Jedes. Haus. Im. Bild. Sprich: für 32bit (gibt es ORBX HD Buildings überhaupt für 32bit) würde ich sicherlich die Hände davon lassen, bis ORBX eine Version anbietet, die kleinere Texturen verwendet…

Markus

Wenn ich es richtig verstehe, verwenden alle normalen (Klötzchen-)Autogen-Häuser einer Regionen genau eine Textur, damit erhöht sich der Speicherbedarf gegenüber der Standardtextur um ca. 10 MB. Dann noch die Extrusion- und Reihenhäuser, Giebel- und Dachtexturen, außerdem die speziellen Autogenobjekte (die haben aber meist nur 2048er Texturen). Es dürften also alles in allem ca. 50 MB mehr werden. Ist aber nur ein grober Überschlag. Rolands post scheint ja zu bestätigen, dass man es nutzen kann. Generell hat man ja noch den TEXTURE_MAX_LOAD – Schalter in der FSX-cfg. Wenn der auf 1024 steht, werden von den HD buildings natürlich die neuen Texturen angezeigt, aber eben nicht in ultra-mega-HD.

Chris

Danke für die Richtigstellung betreffend Autogen-Texturen. Bei dem Speicherbedarf muss man aber auch mit dem TEXTURE_MAX_LOAD=1024 vorsichtig sein: hat die 4096er Textur nämlich keine Mipmaps, wird die Textur auch bei TML=1024 in der vollen Auflösung geladen und der Speicherbedarf bleibt bestehen. Keine Ahnung, ob die HD Buildings Mipmaps haben, falls nicht, nützt ein tieferer TML Wert nichts. Dies führte nämlich zu FSX Zeiten verschiedentlich zu ärgerlichen OOM, weil gewisse Designer/Texturenartists ihre 4K Texturen ohne Mipmaps lieferten und dann eben auch mit TML=1024 die volle Grösse geladen worden ist. Dann gibt es nur eine Möglichkeit: die Texturen selber manuell resizen oder Mipmaps hinzufügen…

Markus

Die Texturen haben alle Mipmaps, man kann also an der TEXTURE_MAX_LOAD-Schraube drehen. Sollte man auch unter P3D4, wenn man keine seehr gut mit RAM ausgestattete Graka hat, sonst kann es zu Nachladeeffekten beim Autogen (Häuser erst schwarz, nach 1-2 s wird Textur angezeigt) kommen, wenn man wie ich z.B. einen übermäßig hoch auflösend texturierten Flugplatz wie EDDC mit einem hochwertig texturierten Flieger nutzt.

Roland

Hallo Jan, FSX SP2 mit allen Reglern rechts von Florenz nach Genua, ohne OOM Absturz. Flugzeug QW AVRO100, aber den Verkehr auf hoch gedrosselt. Dabei zwei nicht so hungrige Freewareflugplätze.

Simon

Muss sagen, das Ding hat wirklich Charme, und davon nicht zuwenig. Bin echt schwer begeistert !!! TreesHD war ja schon ein grosser Erfolg, aber mit BuildingsHD haben sie noch mal einen drauf gesetzt, wie ich finde.

Wie schon ein anderer Rezensent hier schrieb: mit dem Kauf dieses Addons kann man wirklich nichts verkehrt machen.