AivlaSoft EFB v2.1 veröffentlicht!

AivlaSoft EFB wurde auf die Version 2.1 gebracht, die als Hauptfeature die Kompatibilität mit X-Plane 11.30+ herstellt, sodass nun mit einer Version FSX, P3D und X-Plane bedient werden. Für Bestandskunden ist das Update kostenlos, Interessierte können sich auf AivlaSoft.com informieren und dieses must-have Tool für 30 Tage vollumfänglich ausprobieren.

Da X-Plane von seiner technischen Machart her unterschiedlich zu Prepar3D (und FSX) ist, sind leider auch ein paar Einschränkungen in der Funktionalität von EFB gegeben. Eine genaue Liste der Einschränkungen ist auf der Support-Website von AivlaSoft zu finden.

Weitere, neue Funktionen:

  • Beim Aufstarten des Servers wird geprüft, ob dieser mit Administratorenrechten gestartet wurde. Falls nicht, erscheint eine Fehlermeldung.
  • Neu hinzu gekommen sind Daten für die ‘Initial Climb Altitude’, welche dann in der Beschreibung der jeweiligen SID zu finden ist. Zur Zeit sind Daten für ca. 850+ Airports vorhanden.
  • Neu kann das “Massband” auch auf der Ground-Chart verwendet werden.
  • Bei der Auflistung der sog. “Company Routes” wird nun auch der Dateiname aufgeführt.
  • Beim Erstellen eines Flugplans kann neu eine “Caution-Limit” für eine verbleibende Fuel-Menge angegeben werden.

Liste der Bugfixes:

  • Scratchpad wechselt nicht auf dunklen Hintergrund und helle Schrift beim Wechsel des Farbschemas von “hell” auf “dunkel” (Tag/Nacht).
  • In der Liste der Online-COM-Frequenzen wird neu die Frequenz 199.998 (Observer) ausgefiltert.
  • Bei der Anzeige der Wetterdaten werden neu auch die Niederschläge, resp. Niederschlagsarten aufgeführt
  • Wenn der Wind “calm” ist, wurden bisher die Start- und Landebahnen nicht als “recommended” aufgeführt.
  • Im Flightlog wurden bisher die Flugzeiten nicht immer korrekt aufgeführt.
  • Weitere, kleinere Fehler wurden behoben, welche insgesamt die Stabilität und Performance verbessern.

 

Benachrichtigungen:
Carsten

die beste News – dieses klasse Programm endlich X-Plane kompatibel

HB-Flo

Kann man die Lizenz der Version 1 weiternutzen oder muss eine neue gelöst werden?

simmerhome

Nein, die v2 muss neu gekauft werden. Die v1 erhält aber weiter Support.

Urs

Die Aussage “Die v1 erhält aber weiter Support.” ist leider nicht ganz korrekt. Mit Erscheinen der Version 2.0 (letztes Jahr, 1. Juli) wurde der Support für die v1 eingestellt und auch entsprechend kommuniziert.

Urs
AivlaSoft EFB

Carsten

% Rabatt bekommst Du mit Deiner v1-Lizenz beim Kauf einer neuen – etwas über 40€ sind es dann nur noch

HB-Flo

Danke für die Hinweise!