Auf zu Asiens Nummer 1 – Beijing

20

Gemessen an den Passagierzahlen ist der Beijing Capital International Airport nicht nur Nummer 1 in Asien sondern  auch Nummer 2 weltweit. Ab sofort kann man dank A_A Sceneries diesen Mega Hub im FSX und P3DV3/V4 anfliegen. Dazu muss nur das Ticket in Höhe von 28,56€ im simMarket gelöst werden. ZBAA, so der ICAO Code, bringt dabei folgende Features mit, wobei Dynamic Lightning aktuell noch nicht unterstützt wird. Dieses und native Ground Polys sollen in einem späteren Update nachgeliefert werden.

  • Support both FSX and P3D.  For P3Dv4, you need to download new features such as Dynamic Light later.
  • High detailed Terminal buildings with animated trains between the buildings of Terminal 3. Almost all the buildings in the airport and surrounding area are custom modeled, less autogen buildings were used. The frame rate is fully optimized.
  • High detailed ground poly for parking and runway. The ground poly has a rain effect controlled by SODE. It will show up only when it is raining.
  • Photoscenery cover the entire area of the airport with high detail. The photoscenery changes on the season. There is little snow in Beijing area, so there is no snow photoscenery in winter.
  • Custom made trees and they change their color through seasons.
  • Tunnels with the traffic around the Terminal 1 and 2. The taxiway is above the tunnels.
  • Animated jetway control by SODE. Set your parking break for your aircraft and the gate will be selected automatically. Press tab-S and the SODE menu will come out let you control you jetway.
  • Custom made taxiway signs, including runway guarding light.
  • Realistic night lights.
  • Custom-made Chinese brand 3D cars in the parking lot.
  • Static Service vehicles. Moving vehicles are default since animation can hurt quite a lot of fps.
  • Animated windsock. The model changes with the wind speed and direction.

 

P3DV4 Dynamic Lightning Vorschau

Benachrichtigungen:
Michel See

Ich bin mir nicht sicher ob die scenery in P3Dv4 lauffähig ist. Zum einen hat der Entwickler geschrieben, dass die P3Dv4 dauern wird nach FSX Release, zum anderen nutzt er bisher SCASM lights. SCASM kann der v4 doch nicht mehr?

tom - simFlight

Die Szenerie läuft problemlos unter P3Dv4, allerdings werden native Techniken noch nachgeliefert. Dynamic Light soll in den nächsten Tagen bereits als Download bereitstehen (Entwickler Tic hat auf Facebook berichtet, dass alle Lichter fertig sind und nur noch einige Tests laufen). Über v4-native Ground Poly weiß ich noch nichts. Allerdings, auch das ist einem Facebook-Post zu entnehmen, wird Tic sämtliche seiner Szenerien jetzt v4-Kompatibel machen anstatt ein neues Projekt aufzunehmen. Ich gehe deshalb davon aus, dass auch Ground Poly für Peking in absehbarer Zeit nachgeliefert wird…

simmerhome

Auf jeden Fall ist der Entwickler ehrlich und schreibt was noch nicht native ist und will es nachliefern. Ich denke aber es läuft in v4. Immerhin man weiß wenigstens was man kauft.

FWAviation

Hmmm… Umso mehr würde mich jetzt ein Vergleich zwischen der WF-Version und dieser hier interessieren.

Ich besitze bereits Bangkok-Suvarnabhumi von A_A Sceneries, und bin auch zufrieden damit – auch wenn dank Ultimate Traffic Live seit meinem Umstieg auf P3Dv4 dort kein Verkehr mehr herrscht (aber das ist ein UT-Live-Problem, keines von A_A Sceneries). Insofern bin ich da jetzt auch etwas hin- und hergerissen: Kaufe ich die WF-Version, oder warte ich auf die P3Dv4-Nachlieferungen von Tic, weil seine Version danach besser sein könnte als die von WF?

Das wäre doch mal ein hübscher Aufhänger für ein Review, liebes Simflight-Team… 😉

David

Hi, also ich habe dort mit UTL Verkehr. Du musst nur eine Kleinigkeit in der information.xml anpassen. Dann klappt das.

FWAviation

@David: Wie genau hast du das gemacht?

David

Kann jemand zur Quali ich was sagen? Bin zwiegespalten.

Marlon Schwarzrock

Wirkt etwas “steril” aber ansonsten eins meiner neuen Lieblingsziele. 🙂

David

Ich habe den allergrößten Respekt, wenn eine Einzelperson so einen riesen Airport umsetzt.

Allerdings als Kunde tue ich mich schwer damit, im Jahr 2019 einen FSX Flughafen zu kaufen, der zwar irgendwie aktuell läuft in P3Dv4 aber eben nicht native ist. Da ändern auch ein paar dynamic lights nachher natürlich nichts.

Commander-AUT

Ich verwende schon eine Weile die ZBAA Version von WF SCENERY STUDIO für P3Dv4, einen großartigen Grund umzusteigen sehe ich anhand der bisher veröffentlichten Bilder nicht.

MikeR

Verwende ich auch. Leider wieder ein Airport, der doppelt umgesetzt wurden. Vergleich wäre interessant.

FWAviation

Zur Ehrenrettung von Tic (A_A Sceneries) muss man aber sagen, dass seine ZBAA-Version schon lange angekündigt war. Ich müsste lügen, aber womöglich war sie sogar schon VOR der WF-Version angekündigt. Insofern wäre ich zurückhaltend damit, Tic unnötige doppelte Arbeit vorzuwerfen.

Jesco Tilch

Also ich benutze momentan die ZBAA von WF scenery. Hat jemand beide Versionen gekauft und kann einen art Vergleich ziehen ?
Gruß Jesco

FWAviation

Kleiner Off-topic-Kommentar, aber vielleicht sieht das David ja zumindest so noch – oder jemand anderes von euch kennt vielleicht auch die Lösung: Er sprach davon, man könne mit Ultimate Traffic Live AI-Verkehr am Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi (vom Entwickler von Peking, A_A Sceneries) erzeugen, allerdings müsse man dafür eine kleine Änderung an der information.xml vornehmen. Falls mir jemand sagen kann, welche Änderung genau das ist, wäre ich ihr/ihm sehr verbunden. Denn leider enthalten die einschlägigen Foren nur Einträge, wo User mit diesem Vorhaben erfolglos waren und auf das schon seit langem ausstehende UT-Live-Powerpack verwiesen haben. Danke!

Chris

Hast Du auch mal in dem “einschlägigsten” Forum aller Foren für UTLive, im Supportforum von Flight1, nachgeschaut? Da hat es eine Anleitung: https://ultimatetraffic.flight1.net/forums/forum_posts.asp?TID=17537&title=new-airports Post vom 10. Dezember 2018, 10:23 beachten. Bitte.

FWAviation

Danke, Chris, aber natürlich habe ich auch im Flight1-Forum recherchiert und den betreffenden Thread und Post kenne ich ebenfalls.

Die Krux daran ist: Der Post bezieht sich auf den Hamad-Flughafen von Doha, mit seinen spezifischen Koordinaten und seiner spezifischen Parkpositions-Auslegung. Ich habe aber sogar schon die entsprechenden Angaben für Bangkok (VTBS) recherchiert. Parkpositionen und Koordinaten habe ich also, aber ich frage mich, was in dem Eintrag für Doha die Zahlen-Buchstaben-Folge “4.0,G,0,0.70” hinter den Kommas bedeutet und ob ich die für VTBS ebenfalls anpassen muss. Da im selben Thread ein User (Benjamin, 10.12.2018, 14:20) davon schrieb, mit der Übertragung der Doha-Methode auf den neuen Flughafen von Teheran sein UTL gecrasht zu haben, habe ich deshalb lieber erstmal wieder Abstand von meinem Plan genommen.

Und da David jetzt davon sprach, dass er das Problem mit einer nur kleinen Änderung an der information.xml gelöst hat, hätte mich einfach mal interessiert, ob er einen anderen Kniff als den im Forum beschriebenen gefunden hat.

Hans

Du kannst in der Information.xml den Airport aktivieren, denn im Gegensatz zu anderen “fehlenden” ist dieser schon da nur eben noch deaktiviert. Dazu einfach “hasParking” auf true setzen und ein paar Destinationen hinzufügen.
Achja und immer dran denken die Informationen.xml sichern! Vorher und auch danach 😉

folgendes habe ich angepasst bei VTBS.

hasParking>true16|14|12|0|3|8|12VDSR|VTPM|VTPT|VTPY|VTSE|VTUKVDPP|VLPS|VLVT|VTCC|VTCH|VTCN|VTSC|VTSE|VTSF|VTSM|VTSP|VTSR|VTUD|VTUI|VTUU|VTUV|VTUW|VVTS|VYYY|WMGK|WMKA|WMKL|ZPJH<

Hans

Is natürlich schrott mit der Formatierung…

<hasParking>true</hasParking>
<parkingPacked>16|14|12|0|3|8|12</parkingPacked>
<smlDestinations />
<medDestinations>VDSR|VTPM|VTPT|VTPY|VTSE|VTUK</medDestinations>
<lrgDestinations>VDPP|VLPS|VLVT|VTCC|VTCH|VTCN|VTSC|VTSE|VTSF|VTSM|VTSP|VTSR|VTUD|VTUI|VTUU|VTUV|VTUW|VVTS|VYYY|WMGK|WMKA|WMKL|ZPJH</lrgDestinations>

FWAviation

Vielen Dank, Hans! Ich habe mich in der Zwischenzeit noch mal selber rangewagt und die Beschreibung aus dem UTL-Forum befolgt, mit meinen bereits selbstermittelten Parkpositionswerten (ich habe dort jetzt, entsprechend des Layouts in der A_A-Szenerie, folgende Konfiguration angegeben: 2|15|56|1|1|26|20). Auch wenn die von deinen abweichen und ich auch keine Destinationen angegeben sowie für diese ominösen Kommawerte in der parking.txt einfach die Werte des Flughafens Don Mueang in Bangkok übernommen habe, scheint jetzt alles geklappt zu haben. Mein VTBS ist voll mit Flugzeugen. 😉 Trotzdem aber danke für deinen Lösungsweg! Falls ich mit meinem doch noch irgendwelche Probleme bekommen sollte, probiere ich mal einfach deinen aus.