In eigener Sache: simFlight 737 Simulator in der Presse

1

 

 

 

 

 

 

Der ein oder andere hat es mit Sicherheit schon gehört: simFlight besitzt einen eigenen Full-Motion Flugsimulator im norden Deutschlands. Genauer gesagt in Kaltenkirchen, knappe 40 Minuten Autofahrt nördlich von Hamburg. Egal ob groß oder klein, jung oder alt, erfahren oder unerfahren: Jeder darf auf unserer extra für den Simulator eingerichteten Website sein eigenes Flugerlebnis buchen.

Am 28.01.2019 berichteten die netten Kollegen der Lübecker Nachrichten in einem interessanten Artikel über unseren Simulator. Wer dies nachlesen möchte kann es unter diesem Link tun. Viel Spaß und vielleicht bis Bald in unserem Simulator!

Benachrichtigungen:
Stefan

Zitat aus dem Artikel: “[…]Name einer Landebahn Auskunft über deren Steigung gibt und nie mehr Sprit an Bord ist, als unbedingt nötig”
Runwayname und Steigung? Bisher dachte ich, richtet sich das nach dem (magnetischen?) Steuerkurs.
Und zum 2.: Bulkfuel und so?

Aber der minderwertige Bericht soll nicht über den Sim hinwegtauschen. Ihr hättet ihn allerdings bissl zentraler bauen können. 🙁