Flightbeam Quito nun offiziell

4

Vor ein paar Wochen hat Flightbeam bereits einen Hinweis auf eine mögliche Quito Szenerie veröffentlicht. Ab heute ist es nun offiziell, Flightbeam wird in Kürze den Flughafen Mariscal Sucre International Airport veröffentlicht. Angeflogen wird der Airport von Europa aus nur von Iberia – ex Madrid. Allerdings weist der Flughafen einige Nord- und Süd Amerika Verbindungen auf.

4
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
  Abonniere  
Benachrichtigungen:
Axel

Ich finde ja die nicht langatmigen Vorankündigungen gut 🙂

David

Naja, angekündigt ist der von Dreamflight schon seit Jahren. Ebenfalls seit Jahren wird kommuniziert, dass man quasi kurz vor Fertigstellung ist. Aber unter der Führung von Flightbeam kann man sich auf jeden Fall schon mehr Hoffnungen machen. Aber auch bei denen kann ein “soon” sehr sehr lange sein 🙂

Tim

Flightbeam ist jedenfalls verlässiger als Aerosoft mit dem release… *Hust* A330

Cavok

„Quito Szenerie“ und „Nord- und Süd Amerika Verbindungen“ – autsch! Es handelt sich hierbei um Determinativkomposita, die bitte zusammenzuschreiben sind.