A2A: November Rain

5

Dem nasskalten Wetter kann man nun auch etwas Gutes abgewinnen: man kann mit den A2A GA-Flugzeugen z.B. sich freuen, wie der virtuelle Regen über die virtuelle Scheibe läuft. Und dies natürlich auch noch abhängig von Geschwindigkeit und/oder Drehzahl usw. Also sehr gut umgesetzt, wie man es von A2A erwartet.

Die Regeneffekte, die mit der A2A Bonanza eingeführt wurden, werden nun nach und nach auf die GA-Flotte verteilt, aber auch auf die Warbirds werden die Regeneffekte angwendet, hier macht die T6 Texan den Anfang. Begonnen hat es nun mit den Cessnas C172 und C182, die Updates erhalten haben, welche mittels des jeweiligen A2A Updaters installiert werden können. Allerdings wegen technischer Beschränkungen der alten Simulatoren nur für P3Dv4.

Neben den Regeneffekten gibt es aber auch noch kleinere Verbesserungen mit den Updates.

 

 

Benachrichtigungen:
Markus

Wer seinen P3D4-Flieger nicht im A2A-Shop gekauft hat (so wie ich bei FSS), muss sich im A2A-Store einen Account anlegen und per Support um Übertragung bitten, damit man den neuen Installer mit dem Update-Tool downloaden kann. Ich hoffe, das klappt, wäre sonst sehr sauer.

Markus

Nachtrag: A2A hat mir meine bei FSS gekaufte C182 problemlos und schnell auf ihren store übertragen. Guter Service.

Volker

Eine wichtige News zu Thema wäre noch, das A2A diesen Regeneffect anderen Flugzeugentwickler zur Verfügung stellt:
http://www.a2asimulations.com/forum/viewtopic.php?f=23&t=66613
Dino Cattaneo hat schon hohes Intresse angekündigt, seine Flotte damit upzugraden:
http://www.sim-outhouse.com/sohforums/showthread.php/113525-INDIAFOXTECHO-E-2-Hawkeye-C-2-Greyhound-Released?p=1163837&viewfull=1#post1163837

PS: Sehr guter Musikgeschmack, Günther. Rock on! 😉