Addis Abeba entdeckt!

9

Kaum zu glauben, aber wahr: Wir haben noch nicht über dieses tolle Freewareprojekt berichtet. Zugegeben der Release dieser Szenerie ist nichts neues, allerdings veröffentlichte gestern der Entwickler Magnus von WhiteDotSim eine überarbeitete Version auf seiner Website.

Terminal in abendlicher Stimmung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Szenerie ist Prepar3Dv4 kompatibel und bietet neben der kompletten Umsetzung des Flughafens von Addis Abeba ebenfalls in der neusten Version auch eine komplett überarbeitete Nachtbeleuchtung und ein speziell an die Höhen angepasstes Höhenmodell. Das wirklich schöne an dieser Szenerie ist, dass sie stätig mit Unterstützung von Usern liebevoll weiterentwickelt wird.

Terminal bei Tag.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die überarbeitete Nachtbeleuchtung.

 

 

 

 

 

 

 

Magnus bestätigte uns auf Nachfrage, dass eine Überarbeitung der Groundpoly sowie eine Integration an die GSX Level2 Jetways als nächstes ansteht. Wer Freude an herausfordernden Flughäfen hat (Platzhöhe 7600ft) und mal etwas anderes als FlyTampa, JustSim und Co anfliegen möchte, ist hier genau richtig! Die Szenerie könnt ihr hier herunterladen.

Boeing 787 + Ethiopian + QualityWings = Addis Abeba

Benachrichtigungen:
AlexEDDM

Man kann gar nicht dankbar genug für derartig tolle Freeware-Projekte sein, im heutigen Payware-Wahnsinn ist das mal wieder ein Highlight für alle die noch die “alte” Flightsim-Szene kennen – Freeware von FS-Piloten für FS-Piloten …. so war es mal. Vielen Dank Magnus!

Christian

Danke für Deinen Hinweis. Habs runtergeladen und installiert. Sieht gut aus. Freeware rules 🙂

Marcel Felde

“Man kann gar nicht dankbar genug für derartig tolle Freeware-Projekte sein”

Das stimmt Alex!

“im heutigen Payware-Wahnsinn”

Da sagst Du was. Egal wo man hinschaut – heute will fast jeder für seine Arbeit bezahlt werden. In den Büros, am Fließband, im Aussendienst – man trifft mittlerweile unter der arbeitenden Bevölkerung nur noch wenig Ehrenamtler. Und da kommen immer so fadenscheinige Ausreden wie Miete, Kinder ernähren etc. Es sind schon komische Zeiten… 😀

Christian

So negativ war das gar nicht gemeint, glaube ich. Das kann man auch so verstehen, dass es heute eine Fülle an Payware gibt. Der Markt ist dann für manch einen nicht immer ganz übersichtlich. Da sind solche Freeware-Projekte in einer eh mit Flughäfen dünn gesäten Region erfrischend 🙂

Marcel

Habe ja einen Smiley dahinter gesetzt. 🙂

Man darf nicht vergessen, dass Flugzeuge, Szenerien und meist auch Tools heute sehr aufwändig in der Entwicklung sind. Somit können viele Entwickler gar nicht anders, als sich die Zeit bezahlen zu lassen. Oder dafür Lebensphasen nutzen, in denen etwas mehr Zeit vorhanden ist oder das Geld von alleine kommt. 😉

Christian

Hehehe, das stimmt mit dem Smiley 🙂

Philipp

Dankeschön! Ein guter Grund, wiedereinmal einen Abstecher nach Ostafrika zu machen.

Maurice

Sehr schön! Ist diese Szenery nur für P3dv4, oder kann ich die auch im FSX installieren?

Christian

Scheint nicht zu funktionieren. Bei mir startet der FSX erst gar nicht. Deaktiviere ich die Szenerie, dann startet der FSX wieder.