SkunkCrafts arbeitet an Lancair Legacy RG

0

Vor gerade etwas mehr als einem Monat hat SkunkCrafts ihre Umsetzung der P-51D veröffentlicht  (wir berichteten) und seit gestern ist das nächste Objekt der Entwickler-Begierde bekannt. Yoyoz von SkunkCrafts hat im Forum von X-Plane.org gestern erste Bilder eines Renders und des untexturierten Ingame-Modells sowie Features ihrer kommenden Lancair Legacy RG geteilt.

Das Zweisitzer aus leichtem GFK ist für seine verhältnismäßig starke Performance bekannt, die durch den 310-PS-Motor von Continental im Zusammenspiel mit dem maximalen Startgewicht von unter einer Tonne ermöglicht wird. Die offenkundig aerodynamisch günstige Form wird bei der Legacy RG durch das einziehbare Fahrwerk erhalten und sorgt für die hohe Reisegeschwindigkeit von 240 Knoten. Es gibt Gründe, warum bei unseren VATSIM-Tower-Trainings einige VFR-Piloten gern die Legacy nehmen. Mit der ungewöhnlich hohen möglichen Geschwindigkeit haben ATC-Trainees in der Regel erst einmal zu schlucken und werden so an das Handling von heterogenem Performance der Flieger – auch im reinen VFR-Betrieb – herangeführt.

Im Folgenden noch die Featureliste von SkunkCrafts.

  • 3D and texturing by Khamsin
  • Flight Model by X-Aerodynamics
  • FMOD sound pack by Daniela R.C.
  • 310hp Continental IO-550 engine
  • Avydine EXP5000 Primary Flight Display
  • Vision Microsystems VM1000C Engine Monitoring System
  • Avydine DFC90 Autopilot
  • Laminar Garmin GNS530 GPS/COM1/NAV1
  • Garmin SL30 COM2/NAV2
  • Apollo SL70 Transponder
  • Aero Safety systems AH500 Central Warning Panel
  • AoA Pro angle of attack indicator
  • Aerospace Logic CO200K Clock & OAT
  • Mountain High EDS-2ip Aviation Oxygen System
  • MidContinent MD302 Standby Attitude Module
  • Fully functional breakers
  • Avitab 3D integration combined with option panel
  • PilotEdge awareness

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonniere  
Benachrichtigungen: