Great sceneries, great prices: FSDG Dakar ist fertig!

4

Die FlightSimDevelopmentGroup hat den Aéroport International Blaise Diagne (ICAO: GOBD) als LITE Version fertig gestellt. Für 8 EUR bekommt man einen soliden Flughafen, ohne ausschweifende Darstellung der Umgebung. Der Flughafen liegt 45 km südöstlich von Dakar, in der Nähe der in der Region Thiès gelegenen Gemeinde Diass (auch Ndiass).

Features:
  • Genaue Wiedergabe des Blaise Diagne International Airport Dakar, Senegal
  • Realistische Schatten- und Lichtwiedergabe
  • Volumetrisches Licht
  • Neue dynamische Lichttechnik (P3Dv4)
  • Optimiert für großartige Leistung
  • Kompatibel mit SODE Jetways
  • Kompatibel mit allen bekannten Add-Ons wie AES, GSX, UTX, FS Global und der ftx-Serie

Benachrichtigungen:
David H.

Habe ihn mir gestern gleich gekauft, da ich in Zukunft eh mal nach Afrika fliegen wollte, da passt das ganz gut. Es ist in der Tat ein Light-Airport, man merkt ihm das hier und da schon an, vor allem bei den Groundpolys. Aber für den Preis ist es definitiv ein guter Kauf. Der Übergang zu orbx FTX ist schön gemacht. Der kürzlich erschienene Airport in Gambia ist ja ganz in der Nähe. Hoffen wir mal, dass es so weitergeht.

P.S: Der Flughafen ist recht neu und hat den ICAO-Code GOBD. GOOY ist der alte Flughafen.

Sebi

Findet man den denn in den gängigen Tools PFPX, Pro-ATCX usw. und im Sim selbst, wenn man einen aktuellen Airac nutzt? Hat das jemand getestet?

Commander-AUT

Da sich AIRAC Daten an der realen Luftfahrt orientieren und PFPX auch mit AIRAC Cycles upgedated wird, wirst du nach der Installation des Flughafens im Sim den Flughafen laden können und mit PFPX problemlos Flugpläne erstellen. Wie sich Pro-ATC verhält kann ich dir nicht genau sagen.

Falls AIRAC basierend, sollte es sowieso keine Probleme geben.
Falls sich das Tool an der Sim-Database orientiert, würde ich mir nach einem Scan/Re-Index keine Probleme erwarten.