Benachrichtigungen:
Niko

Eine Schande, dass PMDG nicht mehr Gas bzgl. X-Plane 11 gibt. Die kommen wahrscheinlich wieder zum Ende mit einem Produkt und wundern sich, dass die Kunden nach einem Update für die neue Version von X-Plane rufen.
Ich habe eben wegen PMDG und auch wegen A2A öfters mit dem Gedanken gespielt, mir P3D zu holen, nur an P3D stören mich sooooooo viele Punkte, dass mich auch PMDG und A2A nicht abschließend überzeugen können.

Stefan

Das Ding ist die jahrelange Erfahrung im FSX. P3D mag ähnlich sein, aber XP ist ganz anders. Ich kann verstehen dass sich eine Firma davor scheut.

Sebastian

Vielleicht gibt es auf der FlightSimExpo 2018 News von PMDG über X-Plane 🙂

Heiner

Da werden wir Piloten aber ordentlich was zum Spielen bekommen auf der Langstrecke. Was mich jedoch am meisten stört, ist der Zwang zu einem dauerhaften Navigraph-Abo für die Charts. Und wer möchte schon Lufthansa fliegen und Jeppesen-Charts vor der Nase haben. Ich denke, bei mir hat die -400 noch ein langes Leben.

wussa

keiner Zwingt dich ein navigraph abo zu haben. Hast du es nicht kannst du keine Charts nutzen, deswegen wird die 747-8 nicht am Boden bleiben ;). Und gesagt wurde das es später wohl / vielleicht auch eine Unterstützung geben wird für die Charts von Aerosoft.