Aspen für X-Plane 11 veröffentlicht

0

Aerosoft hat kürzlich die Veröffentlichung des Airport Aspen (KASE) für X-Plane 11 verkündet. Für den hochgelegenen Flughafen in Colorado werden bei simMarket 24,95€ aufgerufen.

Der kleine, aber feine Flughafen, der für den Anschluss ans Skigebiet in den Rocky Mountains sorgt, ist von Stairport Sceneries umgesetzt und bringt nicht nur realistische Modelle mit sich, sondern auf einer Fläche von 19.000km² auch hochauflösende Photoszenerie (LOD17) in Form von Tag- und Nachttexturen. Weiterhin liefert Stairport Sceneries spezielle Autogen-Objekte mit, die in das Stadtbild von Aspen passt.

Kompatibilität mit HD Mesh v4 wird gewährleistet, die Installation der Photoszenerie ist grundsätzlich optional, denn der 12GB-Download hierfür ist ein anderer Schnack als die 443MB des reinen Flughafens. Aerosoft wirbt weiterhin mit World-Traffic-3-Kompatibilität und für die Zukunft (Herbst 2018) mit Wintertexturen. Da darf man sicherlich gespannt sein.

Der Flughafen, auch Sardy Field genannt, besitzt eine 2440m lange Piste, die auf knapp 8000ft Höhe AMSL liegt. Insofern ist die Aircraft Performance dort nicht zu vernachlässigen und definitiv nicht jedes Flugzeug ist dort zugelassen. Zum typischen Verkehr gehören Business-Jets, da Aspen als Erholungs- und Skigebiet für sehr gut situierte Bevölkerungsschichten bekannt ist.

Comments are closed.

Wie verwenden Cookies, um Google-Anzeigen auszuliefern und zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.   Ok | Ablehnen.   Unsere Datenschutzerklärung.
560