Lieber eine Taube unter’m Dach?

JF_dh104-dove-and-devon_21_ss_l_151116111836

Gestern mittag hat Justflight die Umsetzung der DH.104 Dove / Devon umgesetzt. Die Zweimotorige Maschine ging 1946 als Kurzstrecken-Maschine in die Operation. Knapp 550 Exemplare über mehr als 8 Modellreihen wurden gebaut. Anlehnung an die damalige LTU Bemalung fliegt heute noch die D-INKA, betrieben von der TFC Airlebnis GmbH. Die virtuelle Dove kommt mit klassischem und modernen Avionik Layout (je nach gewählter Bemalung), Sounds und einem Paintkit. Für knapp 25€ wandert die Dove über den virtuellen Ladentisch und bis zum 25. Januar gibt es noch ein Bemalungs-Set (das später knapp 5€ kosten soll) kostenfrei dazu. Bilder und weitere Informationen gibt es auf der Produktseite.

Comments are closed.