Neues Tool: Remote CDU

8

simserver

[Update] Mark Foti hat ein Tool entwickelt, mit dem sich das FMC der PMDG 737 “fernsteuern” lässt. Für schlanke 5 € erhält man ein plattformübergeifendes Werkzeug, welches durch simple Bedienung hervorsticht. Unterstützt werden iOS, Android und Windows PCs, Telefone und Tablets, sowie FSX (+SE) und P3D. Mehr Hintergrund zum Tool und dem Entwickler unter

Mark Foti wohnt im westlichsten Westen Deutschlands und hat Luft- und Raumfahrttechnik studiert und in “Scientific Programing” abgeschlossen. Seit 1991 faszinierter Benutzer von Flugsimulatorsoftware hat er bereits 2005 für den FS2004 ein Gratis-Tool namens “EasyFBW” entwickelt.

Nun also wieder ein praktisches Helferlein für den FSX/P3D: Remote CDU

Remote CDU ermöglicht es, das FMC der PMDG 737 auf diversen Browsern darzustellen und hierüber auch Eingaben zu tätigen. Da Browser essentielle Bestandteile diverser Gerätegruppen sind, läuft Remote CDU auf PCs, Handys, Tablets, Laptops etc. Zudem für alle Betriebssysteme.

 

[Update] Das Schöne an Vollblutentwicklern ist, die können dann nicht mehr schlafen und wollen Probleme unbedingt lösen. Somit wurde das Problem mit dem Win8 IE unter Tablet und Phone schon gelöst  (eine Einschränkung ist Windows Phone 8.1 und der IE eines WIN 8 Tablets. Unter Chrome z.B. läuft es auch auf einem Win8 Tablet. Unter Win 10 und Win7 soll es hingegen keine Probleme geben.)

 

Installation:

Gibt es keine: Remote CDU wird in einen Ordner kopiert und von da aus die simserver.exe gestartet.

 

Benutzung:

Remote CDU erscheint dann in der Taskleiste als kleines Icon und ein Menü öffnet sich, welches die options.ini der PMDG modifiziert, um die Schnittstellen zu öffnen. Dabei wird selbstverständlich eine Kopie der Datei angelegt. Ein Klick mit der sekundären Maustaste erzeugt ein Kontextmenü. Der wichtigste Punkt hierbei ist: “Generate QR-Code”.

simserverQR

Ein Klick hierauf erzeugt einen QR Code, welcher nun mit dem Tablet oder dem Handy gescannt werden kann. daraufhin öffnet sich ein Browserfenster und das FMC erscheint. Los gehts! (wenn der FS läuft …)

Oder die angezeigte IP wird kopiert und in die Adresszeile des Browsers eingetragen.

 

Erster Eindruck:

Remote CDU funktioniert perfekt. Lediglich der Umstand, dass es unter dem IE von win8 nicht läuft, ist ärgerlich, aber das Verschulden von Microsoft.

Alle Eingaben erscheinen fast ohne Zeitverzögerung im virtuellen FMC der PMDG 737. Ein Tablet neben sich liegen zu haben, welches damit dann auch noch halbwegs die reale Größe eines echten FMCs hat, erhöht den Realismus ungemein. Kein 2D Panel muss mehr aufgeploppt werden oder das Zoomen, um das VC FMC bedienen zu können, entfällt. Frameverlust war keiner zu bemerken.

Der Support durch Mark Foti war schnell und effizient.

Je nach Absatzzahlen des 737 FMCs wird es für die 777 von PMDG auch noch eine Version geben. Bei weiteren, anderen Herstellern kommt es darauf an, ob diese die entsprechenden Schnittstellen zur Verfügung stellen.

 

Demo und Kauf:

ebenfalls im Kontextmenü kann man eine Lizenzschlüsselanfragedatei erstellen lassen. Diese wird dann per Mail an Mark gesendet. Es folgt eine Aufforderung zur Zahlung per PayPal und man erhält innerhalb ein paar Stunden (maximal 12 so das Versprechen) eine Antwortmail mit einem Schlüssel, der einfach in den simserver-Ordner kopiert wird. Auch hier würde es wahrscheinlich eine automatische Lizenzierung geben, wenn die Nachfrage steigt.

Ohne Schlüssel funktioniert Remote CDU als Demo. D.h. es sind keinerlei Eingaben möglich, das FMC im Browser bildet dann nur die Daten des VC-FMC ab.

 

Fazit:

Der Vorteil ist die breite Palette an unterstützten Geräten und Betriebssystemen und das für einen sehr niedrigen Preis. Ein weiterer Vorteil die wirklich einfache und schnelle Handhabung.

Nachteil ist nur, dass unter dem Internet Explorer schnellere Eingaben als Doppelklick gewertet werden und dann das Bild gezoomt wird. Chrome z.B. verhält sich hier nicht so. Lässt sich aber gut mit leben.

 

tvb3a53h

Benachrichtigungen:
NetzBlogR

Klingt nach einer tollen Alternative zu den CDUs von Virtual Avionics (ich besitze die 777 für Android) und das sogar zum Dittel des Preises. Direkt mal testen morgen.

Vielen Dank für den Tipp.

Sky

Klasse Sache. Nach Anfrage und Zahlung war die Lizenzdatei innerhalb von 5 Minuten im Postfach. Läuft ohne Probleme unter Win10 mit P3D. Eingaben werden genauso schnell übernommen wie bei der CDU von Virtual Avionics. Einziger Unterschied ist eben, dass die CDU im Browserfenster angezeigt und nicht über den vollen Bildschirm skaliert wird. Für den Preis sollte man allerdings darüber hinweg schauen können. Hoffentlich gibt es auch eine Version für die 777.

Nils

Sehr schade das die Entwickler ihre Zeit darauf verwenden, dass immer selbe zu tun. Es wäre hingegen überaus toll gewesen wenn mal jemand eine solche FMC-App für das FMS der Majestic Dash 8 entwickelt hätte…

Alex

Leider bietet Majestic keine Schnittstelle um extern mit der CDU zu kommunizieren – im Gegensatz zu PMDG.

Oski

Nun ja, bei all der Freude über ein neues “Tool” sollte man nicht vergessen, dass solche Funktionen z.B. bei einigen X-Plane Fliegern (B777, B757) zum Lieferumfang des Produkts gehören, genau gleich wie auch beim AS A320, der diese Funktion ebenfalls seit langem integriert hat. Es wäre mir eigentlich lieber, wenn die Herren Entwickler ein bisschen über ihre Nase hinaus denken und solche Features in ihr Produkt integrieren würden, anstatt “faulerweise” darauf zu warten, bis sich ein anderer Entwickler des Problems annimmt.

Mika

Und mir wiederum wäre es lieber, wenn sich die Entwickler zunächst mal auf die Basics konzentrieren würden, bevor sie sich solchen “Custom-Funktionieren” zuwenden würden. Gerade beim AS A320 war da doch noch was mit dem Wind. Da gebe ich dann schon eher fünf Euro zusätzlich aus, wenn ich so eine ausgessourcte FMS Funktion unbedingt brauche. So hat eben jeder seinen ganz spezifischen Blickwinkel …

Eric

Tolles Tool, gleich gekauft. Es bringt uns noch näher an die Realität.
Vielen Dank.

FSC190

Coole Sache, funktioniert wirklich gut, auch unter Win10. Superschnelle Abwicklung selbst heute am Sonntag 🙂
Es mag auch sein, dass Xplane-Addons und der Airbus von Aerosoft sowas mitbringen, da hab ich aber nix davon. Diese Lösung funktioniert auf allen Plattformen, ist sehr schnell, ressourcen-sparend und dazu noch kostengünstig. Was will man mehr.