Der Fluglehrer sitzt rechts: FSFlyingSchool Pro

Ob man die Fliegerei erst erlernt, oder ob man als “Profi” nur seine Performance überprüfen möchte: FSInventions hat dafür ein Add-On kreiert, das es nun in einer neuen Auflage gibt. Mit FSFlyingSchool Pro für FSX und FS2004 wurden die bereits in der 2011er Version äußerst umfangreichen Features deutlich ausgeweitet und das Programm auch für erfahrene Piloten interessant gemacht.

Namentlich ist dafür das FSX Boeing 737-800 Detail Pack verantwortlich, das dem Instruktor 100 spezifische “Kritikpunkte” zusätzlich zu den Standards in die Hand gibt, um einen Flug in der 737 zu beurteilen. Daneben finden sich auch ein Cessna 172 Detail Pack, eine Flight Mapping Feature in Verbindung mit Google Maps, usw. Die Feature-Liste ist enorm umfangreich und findet sich auf der Produktseite im simMarket, wo die Flugschule zusammen mit dem Voice Command Pack angeboten wird, das eine realitätsnahe Kommunikation mit dem Trainer erlaubt. Übrigens: der Download kann kostenlos getestet werden …

Benachrichtigungen:
fupsi

die nervige Ambient Begleitmusik dieses Videos hält mich alleine schon davon ab ernsthaft in Erwägung zu ziehen das Produkt zu kaufen.

Wenn ich Eure Website aufrufe meldet mein Browser, daß 10 Tracker sprich Datensammler hinter Eurer Website “lauern”.
Warum eigentlich ?!