Über den Sinn und Unsinn von Mehrkernprozessoren

Wer sich heuer als “Nicht-Techniker” einen neuen PC kaufen möchte, steht geradezu zwangsläufig vor der Frage, ob es ein Single-Core oder ein Multi-Core Rechner sein muss. Generell sind Mehrkernprozessoren für die Flugsimulation sinnvoll: Der FSX unterstützt nahezu beliebig viele Kerne; der “alte” FS2004 nicht, aber dafür kann man der FS9.exe einen eigenen Kern zuweisen, der nicht vom Betriebssystem und anderen Programmen mitbenutzt wird. Die PC-Welt schafft aktuell einen Überblick über den Sinn und Unsinn von Mehrkernprozessoren… – zum Artikel geht es hier entlang.

Comments are closed.