Flightport: P3D V3 für Dortmund und Mühlheim + Cessna Soloy

Flightport HeadlineWie in meiner Nachricht vom 14. November schon angekündigt stellt Flightport nach und nach seine Szenerien auch auf den neusten P3D-Sprössling V3 um. Nun ist Mühlheim mit einem neuen Installer erschienen und Dortmund zusätzlich mit einem Update und damit aktuellen Anpassungen. Neu ist nun u.a. das DHL-Logistik Zentrum und das Möbelgeschäft Zurbrüggen in Unna, mehr könnt Ihr hier nachlesen

…zudem wird die Arbeit an der eigenen Cessna Soloy Mark 1 nun mit der Betaphase für den FSX und P3D angekündigt…  Weiterlesen →

Simware Valencia X – FSX/P3D

Valencia X HeaderSimware hat den von Latinwings entwickelten Airport Valencia veröffentlicht. Es ist die erste Umsetzung von Vanlencia im Paywarebereich. Die Szenerie kann man als 557 MB großen Download für 19,94 € bei Simmarket kaufen. Als Simulatoren sind der FSX und P3D mit V 2.5 und V3 geeignet… Weiterlesen →

Flight Sim Labs – Concorde V1.3 veröffentlicht!

FSLABS-ConcordeXLondon – New York als Feierabendflug? Mit der Concorde kein Problem! Gut, Flugplanung und Vorbereitung sind etwas aufwendiger als im Airbus oder Boeing Cockpit, der Flug an sich ist dafür aber bereits nach dreieinhalb Stunden geschafft. Flight Sim Labs hat die Concorde X jetzt in Version 1.3 auch für FSX:SE und P3D veröffentlicht. Weiterlesen →

Auf den zweiten Blick: Taxi2Gate München – geupdatet

MUCTITLEHeftige Diskussionen gab es vor gut zwei Wochen, als wir über die Veröffentlichung von Taxi2Gate München berichteten und den Flughafen im Rahmen eines Reviews genauer unter die Lupe genommen haben. Vielen Vorwürfen von groben Fehlern, schlechter Qualität bis zum „schnellen Weihnachtsgeschäft“, standen Verständnis und Anerkennung für die schnelle Arbeit der Mache gegenüber. Zurück blieb die Hoffnung auf ein versprochenes Update um die Szenerie auf das erwartete Niveau zu heben. Die neue Version der Szenerie ist seit diesem Samstag verfügbar und Tom Götz hat noch einmal einen Blick auf Taxi2Gate München geworfen. Weiterlesen →

Linzer Schnitte? Es ist angerichtet!

linz

Österreich wird Addonmässig diese Wochen verwöhnt: JustSim – nur den Genießern russischer Szenerien bisher einmal aufgefallen mit Nizhny Novgorod – haben den „Blue Danube“ Airport Linz veröffentlicht. Angeblich soll der Macher der ebenfalls kürzlich veröffentlichten LOWS Szenerie mit im Team sein.

Weiterlesen →

X-Plane Kurznachrichten

Title

Norway Pro liegt in einer ersten Beta Fassung vor +++ STMAs neue Aviat Husky für 25 US-Dollar erschienen +++ RW Designs veröffentlicht Spitfire MK-1 für 23 US-$ +++ Erste Versuche für Landclass Modifikationen in X-Plane 10. +++ Status Updates der IXEG Boeing 737-300 und der Rotate MD-80.

Weiterlesen →

simdocks.de informiert

simdocks

Manfred Siedler, der die Seite simdocks.de betreibt und als Küstenbewohner sich neben der Fliegerei der maritimen Faszination hingibt – am besten gleichzeitig -, informiert uns über den Stand der derzeitigen Entwicklungen. Auf simdocks.de findet ihr Schiffsmodelle, Szenerien, Schiffsfahrpläne und Repaints mit Meeresbezug. Nachfolgend Manfreds Mitteilung:

Weiterlesen →

simFlight Kurznachrichten

simFlight_kurznachrichten

Updates: Taxi2Gate updated EDDM +++ Digital Design updated LOWS (bei beiden sind neue Files im simMarket Account zu finden) +++ FsPassengers für P3D Update +++ Captain7/29 Palms EDDN Vogelperspektiv-Vorschau +++

Changelog LOWS und EDDM: Weiterlesen →

Er ist wieder da!

KCGX
Nicht alles, was tot geglaubt war und wieder zum Leben erweckt wird, muss ein Schreckensszenario sein. Passsiert selbiges nämlich in der Flugsimulation, dann kann es einfach ein Grund zur Freude sein. Orbx hat heute Merrill C. Meigs Field (KCGX) veröffentlicht. Den wohl unwichtigsten Flugplatz überhaubt (weil seit Jahren abgerissen) und dennoch ein „Must-have“ für jeden Microsoft Flugsimulator Fan, der dieses Hobby länger als ein paar Monate betreibt. Denn für die meisten von uns hat hier alles begonnen, war dieser Platz doch über Generationen hinweg der voreingestellte Startpunkt im Sim! Weiterlesen →

Aller guten Dinge sind …. Fünf?

PMDG_744_fifthengine_headonRichard Branson warb lange Zeit mit dem Slogan „4 Engines 4 Long Haul“ auf seinen Boeing 747 und A340 um ein erhöhtes Sicherheitsgefühl zu schaffen. Die australische Qantas will es nun noch besser machen und hat ihre Boeing 747 ab 2016 sogar mit fünf Triebwerken ausgestattet.
Das ist natürlich vollkommener Quatsch – warum es die PMDG 747 v2 aber trotzdem mit fünf Triebwerken geben wird, erfahrt ihr unter  Weiterlesen →