Chaseplane v0.4 erschienen

Das „Kameratool“ Chaseplane von FSFX Packages gibt es seit geraumer Zeit als Beta, an der man gegen Entgeld (neudeutsch als Early Adopter) teilnehmen kann. War der Start schon eindrucksvoll, kamen im Lauf der Zeit immer neue Features hinzu. Auf der FlightSim 2017 wurde das neue Replay Feature angekündigt, welches u.a. jetzt mit dem Update auf die 0.4 verfügbar ist.

Weiterlesen →

Wer will die FSLabs Concorde für P3D v4?

Genau diese Frage stellt Lefteris Kalamaras im FSLabs Forum. Wer eine runderneuerte Concorde mit allen modernen P3D SDK Schikanen für ca. 100$ kaufen würde, sollte dies den FSLabs Entwicklern per Mail mitteilen. Wenn sich genug Geschwindigkeitsfanatiker/Ästheten/Nostalgiker/Technikfreaks melden, könnte es eine Umsetzung geben. Die genaueren Infos findet ihr unter o.a. Link oder verkürzt nachfolgend:

Weiterlesen →

Drzewiecki Design – Seattle im Endanflug

Die Entwickler von Drzewiecki Design sind bekannt für die aufwendigen Stadtszenerien von Moskau, Warschau, New York und Washington. Das jüngste Projekt führt das Team um die beiden Brüder in den Nordwesten der USA; nach Seattle. Neueste Bilder zeigen die Stadt am Mount Rainier nun vollständig umgesetzt im Simulator. Eine Veröffentlichung ist noch für diesen Monat geplant.

Piper PA-42 von CARENADO für FSX/P3D

Die Piper Cheyenne III ist bei CARENADO für FSX und P3D gelandet. Die Turbopropvariante der PA-31 verfügt im virtuellen Nachbau über verschiedene GPS Varianten, HD Liveries und realem Sound. Die „Cheyenne IIIA“ wurde u.a. bei der Lufthansa Flight Training eingesetzt. Zu haben ist der Vogel derzeit im Carenado Shop für 39,95 USD.  Weiterlesen →

Aerosoft Gibraltar Professional (P3Dv4) veröffentlicht

Aerosoft macht fleißig weiter mit Flughafenszenarien für P3Dv4. So ist nun auch die Professional Version von Gibraltar zu haben. Für 22,96€ bzw. zum Upgradepreis von 4,82€ kann der Felsen bei SimMarket heruntergeladen werden. Dort könnt Ihr euch auch die Liste der Features ansehen.

FS Global Real Weather für P3Dv4 verfügbar!

FS Global Real Weather ist nun PREPAR3D v4 kompatibel. In dem neuen Release wurde auch die Netzwerkbridge mit angepasst, so dass einer passenden Wetterküche nichts mehr im Wege steht. Der Neupreis beträgt 39,99 EUR. Um den Updatepreis von 19,99 EUR zu bekommen, muss man sich auf der Webseite anmelden und seinen Produktkey registrieren.

TAXI2GATE – KSEA Seattle Tacoma – P3Dv4 Update

Der größte Flughafen im nordwestlichen Teil Nordamerikas ist gleichzeitig ein wichtiger Hub für Alaska Airlines und anderer bedeutender US-amerikanischer Fluggesellschaften. Durch die Nähe zu den Boeing-Werken wird Seattle von seinen Einwohnern auch liebevoll „Jet City“ genannt. Man kann das Verkehrskreuz, bei einer guten Tasse Starbucks-Kaffee, nun auch in P3Dv4 begutachten und genießen. Erhältlich bei Simmarket, ein Updatepreis wird angeboten.

Aerosoft Airbusse kommen erst 2018

Alle die vielleicht gehofft hatten, man könne die populären Airbusse von Aerosoft noch dieses Jahr in 64-Bit genießen, müssen jetzt stark sein. Zu den Feiertagen werden, laut Mathijs Kok, wohl keine Flüge zum Weihnachtsmann, nach Finnland möglich sein.  Als Hauptgrund wird hierfür die Integration von TrueGlass und RealLight genannt, welcher man bei Aerosoft große Bedeutung beimisst. Als Erscheinungszeitraum wird nun „Early 2018“ angepeilt.

Singapur fast fertig – Material zu Bangkok gesucht

Imaginesim steht kurz vor der Fertigstellung des Singapore Changi Airports (P3Dv4), auch wenn es momentan noch keine Previewfotos dazu gibt. Das nächste Projekt der Entwickler wird Bangkok Suvarnabhumi, weshalb hierzu noch Bilder, Videos, etc. gesucht werden. Wer hilfreiches Material liefern kann, bekommt zum Release eine Gratisversion.

Lindau für X-Plane

Im Moment überschlägt sich die Welt von X-Plane beinahe täglich. Lauter neue Entwickler tauchen auf, die ihre Produkte in X-Plane an den Mann bringen wollen. Doch die allermeisten leigen weit weg, wie in den USA, Kanada oder sogar Australien. Wenn sie mal näher dran sind kommen sie mit einem sehr unfreundlichen Preis und extremen Installationsanweisungen. Doch hier haben wir mal wieder eine Szenerie mit deutschen Fokus, die sich auch bei normalen IFR oder VFR Flügen bemerkbar machen können. Die Insel Lindau inklusive des Flugplatzes Wildberg rollt auf uns zu. Weiterlesen →