Eingetragen unter: Allgemein Themen: , , , , , , , , , ,

X-Plane Kurznachrichten

Nein, ich habe Frankfurt nicht vergessen aber hier sind noch ein paar Nachrichten die abgearbeitet werden wollen. +++ Zunächste einmal hat Dreamfoil erste Bilder der AS350B3 v2 für X-Plane 11.  +++ Auch FlyJSims 732 TwinJet v3 nimmt Formen an. +++ Scheinbar aus dem Nichts kommt ein Airbus A319 auf uns zu. +++ Dann scheinen bei MasterX6 so langsam die HDForests Formen anzunehmen. +++ Skylight Simulation und KCVG. +++ Und Stairport Sceneries haben auf ihrer Facebook Seite einen interessanten Anflug auf ihre Svalbard4XPlane Szenerie gepostet. +++ X-Plane 11.10 Release Candidate 3 erschienen. Doch wie sieht es mit VR aus? +++ Vergleichsbilder der Default Scenery und des neuen HD Mesh 4.

AS350B3 für X-Plane 11

Dreamfoil hat erste Bilder seiner neuen AS350 für X-Plane 11 gepostet. DIese machen schon jetzt durchaus Eindruck. Neben den sehr effektiven PBR-Texturen besitzt dieser Hubschrauber auch ein von Grund auf neu designtes Flugmodell, nachdem mehrere frühere Update Versuche fehlschlugen. Und auch Dreamfoil selbst hat sich jetzt von seiner eigenen Dreamengine verabschiedet und setzt in dem neuen Hubschrauber auf FMOD.

Damit ist es natürlich auch kein kostenloses Update mehr, sondern es wird ein neuer Artikel sein, wobei Besitzer der X-Plane 10 Fassung Rabatt bekommen.


FlyJSim 732 TwinJet v3

Auchbei FlyJSim nimmt die für X-Plane 11 angepasste 737-200 inzwischen Formen an. Auch bei ihr gibt es neue PBR Texturen, eingebaute Treppen, überarbeitete Instrumente, eine überarbeitete Flugdynamik und natürlich FMOD Sounds. Und auch bei ihr muss das Flugzeug neu gekauft werden, wobei Jack bislang weder Preis noch ein konkretes Lieferdatum nannte. Aber es dürfte nicht mehr lange dauern.


ToLiSS A319

Nunja, aus dem Nichts kommt dieses Projekt nicht. Es ist eher ein veränderter Erbe der QPAC A320. Der Entwickler dieses Flugzeuges ist auch für den bereits lange ausstehenden Flugcomputer der FlightFactor A350 verantwortlich. Als jetzt QPAC die A320 einstellte, ergriff man entschiedene Schritte. FlightFactor lieferte das Modell einer A319 und der Entwickler des Flugcomputers baute in dieses die etwas einfacheren Systeme einer A319 ein, wobei er auch seine FlyByWire Steuerung integrierte die der A350 ihre Flugdynamik verlieh.

Mit anderen Worten Es ist ein kleiner Prototyp für den A350 Flugcomputer. Etwa 6 Monate nach dem Erscheinen dieses Flugzeuges soll dann auch endlich die FlightFactor A350 ihr lange überfälliges Update bekommen.

Doch trotz der schnellen Anpassung, zeigte sich einer der Tester der Closed Beta durchaus angetan. Er ging sogar so weit zu behaupten, dass diese A319 der FlightFactor A320 Ultimate sehr ähnelt, obwohl sie ein vollkommen anderes Innenleben besitzt.


HD Forests

Während der Entwicklung von Albuquerque tauchten immer wieder in einzelnen Streams verbesserte Bäume von Mister X6 auf. Jetzt, wo dieser Flughafen fertig ist, scheint MisterX6 sich wieder verstärkt diesen Projekt zu widmen, das eine weitere Schwachstelle von X-Plane, die schlechte Vegetation, beseitigen will. Trotz eines besseren Aussehens sollen die neue Modelle sogar eine bessere Performance haben, da es weniger unterschiedliche Baummodelle gibt und diese damit besser instanziiert werden können.


KCVG Definitive

Der Flughafen von Cincinnati und Nord-Kentucky dürfte nicht unbedingt ein Traumziel  vielen Flugsimulatorfans sein, doch Skyline Simulations, ehemals Project Icarus arbeitet an einer Umsetzung dieses Flughafens, der eines der 6 großen Drehkreuze von DHL ist und auch von Amazon Prime als zentraler Hub festgelegt wurde. Doch jetzt sickerte noch ein weiteres interessantes Detail durch: Skyline Simulations will diesen Flughafen auch für den P3D v4 portieren.


Svalbard4XPlane

Wie bereits mehrfach erwähnt arbeiten Maps2XPlane und Stairport Sceneries gemeinsam an einer Umsetzung der gesamten Insel Spitzbergen in X-Plane. Stairport Sceneries hat jetzt ein recht eindrucksvolles Video eines ihrer Testflüge in einer FlighFactor A320 Ultimate auf Facebook  gepostet.

Svalbard4XPlane – RNAV Approach ENSB

While doing some test flights here is one special approach: RNAV runway 28 through the mountains.

Posted by Stairport Sceneries on Montag, 4. Dezember 2017


X-Plane 11.10 Status

Inzwischen sind wir in der Beta bereits im dritten Release CAndidate und die Anzahl der neuen Fehler scheint tatsächlich immer mehr abzunehmen und auch das G1000 immer gbesser zu funktionieren. So besteht die Hoffnung das rc4 oder 5 final werden könnte. Doch wie sieht es mit VR aus?

Dem Vernehmen nach eigentlich recht gut, zumindest wenn man einen Windows PC im Einsatz hat, denn bis zur Unterstützung von Vulkan kann der Mac kein VR unterstützen. Davon abgesehen scheint man bereit für einen Beta Test zu sein, doch das VR Update benötigt unbedingt X-plane 11.10. Daher muss das VR Update warten bis 11.10 offiziell im Kasten ist.


Vergleichsbilder Default Mesh und HD Mesh v4

Andras Fabian hat eine neue Google Gallerie mit Vergleichsbildern der Default Scenery und des neuen HD Mesh v4 erstellt.

 

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare An "X-Plane Kurznachrichten"

Benachrichtigungen:

Das Interieur der Dreamfoil AS350B3 sieht ja wirklich Hammer aus. Da bin ich mal gepannt…. Ich hatte Dremfoil vor Kurzem auch mal angeschrieben und höflich gefragt, ob sie sich vorstellen könnten, ggf. mal eine BO 105 zu fertigen. Leider keine Antwort bis jetzt…

MisterX6 ist wirklich eine Bereicherung für die XP Szene! Freue mich schon auf seine nächsten Projekte und hoffe, dass er uns noch sehr lange treu bleibt.

Das hoffe ich auch!
Aber da MisterX gerade erst 22 Jahre jung ist, werden wir noch sehr viel von ihm sehen, hoffe ich.
Wer sich schon immer gefragt hat wer MisterX ist, Sergio Costa von Helisimmer hat ein Interview mit ihm geführt:
https://www.helisimmer.com/interview/misterx/

Immer wieder schön die neuen Nachrichten zu lesen. Warum ist eigentlich der Mega Airport Frankfurt für X-Plane hier komplett untergegangen? Der ist doch sicherlich auch ne Nachricht wert, oder

Ich freue mich auf die Neuauflage der FlyJSim 737-200. Ist das in XP10 dafür nutzbare CIVA INS eigentlich ohne weiteres XP11-kompatibel, oder wird es für XP11 auch eine Neuauflage geben?

leider nein, das CIVA INS ist derzeit mit keinem Flieger kompatibel, welcher unter dem XP11 Planemaker gespeichert wurde, also so ziemlich jedes XP11 Flugzeug. Sorry.

Auf den A319 bin ich extrem gespannt, kann mir gar nicht vorstellen, dass er dem FF A320 das Wasser reichen kann, da dieser die derzeit mit Abstand beste Airbus Umsetzung für den P3D/XP darstellt. Lasse mich gerne aber positiv überraschen, da eine A319 schon sehr willkommen wäre.