Eingetragen unter: Allgemein

Orbx gibt 45% Nachlass auf komplettes Sortiment

Einmal mehr nimmt Orbx den „Black Friday“ zum Anlass um seinen Endjahresverkauf zu starten. Dieses Jahr gibt es satte 45% auf alle Produkte, bis zum 1. Januar 2018. Eingeschlossen sind auch die aktuellsten Veröffentlichungen wie Germany South, openLC South America, Pula und Whangarei. Aufgerüstet werden kann direkt im Orbx Onlinestore.

Auch wenn hier gefühlt meist nur Supercracks-Dickblechflieger unterwegs sind, frage ich trotzdem mal in die Runde…Ist das Jacksons Intl.-Addon empfehlenswert? Macht das in den Gefilden Spaß mit der Busch-Fliegerei?

Ja, die beiden Papua Neuguinea Pakete „Jacksons“ und „Tapini“ sind meiner Meinung nach sehr empfehlenswert. Die Schotterpisten in den Bergen, die allesamt fiese Gefälle haben, sind ein riesen Spaß, wenn man ein buschtaugliches Flugzeug hat. Und der Jacksons International Flughafen ist auch für Flüge mit Dickblech von/nach Australien oder Asien sehr schön.

Kann ich voll und ganz bestätigen. Und unbedingt zusätzlich die Freeware Emo Mission und das Freeware mesh von der ORBX Seite runterladen.

Vielen Dank euch beiden! Dann werde ich mir jetzt das zum Nikolaus selbst schenken…:)

Habe mal Germany South mit FTX Central3 runtergeladen, sieht soweit roll aus, nur an Staßen u. Alleen habe ich statt Bäumen schwarze Sterne u. in Wohngebieten, Dörfern u. Städten schwarze Rechtecke. Wenn ich in FTX Cental3 reinwill muss ich es jedesmal neu runterladen(Doenload and install). Die ORBX Liberary lässt nicht unter „configure this product“ einstellen. Sobald ich GEX 2.5 u. UTX 2.1 im GEX Interface enable ist alles wieder normal aber kein Germany South mehr???

Also da stimmt definitiv was nicht. Das mit den schwarzen texturen auf Bäumen und Häusern wurde früher mal bei FSX Nutzern berichtet, die den Direct X 10 preview mode nutzten. Aber dass du FTX Central jedes Mal neu installieren musst und die Libraries nicht updaten kannst kann damit ja nicht zusammenhängen. Da würde ich mal im orbx forum nachfragen.

Im Forum habe ich nichts deutsches gefunden, habe jetzt die ORBX Libarary (-fullFTXOrbxlibs171001) manuell heruntergeladen u. frage mich ob ich alles zusammen oder einzeln in den FSX ORBX FTX_AU Ordner installieren muss, der bei mir leer ist. ????

Es gibt aber ein deutsches forum, einfach ganz nach unten scrollen, bei ORBX arbeiten auch ein paar deutsche Muttersprachler, da solltest du eigentlich Hilfe bekommen.

Du kannst sowieso nur mit FTX Central installieren, da stellt sich die Frage nach den Ordnern nicht. Das macht FTXC alles selber. Bei der Library lässt sich auch nichts einstellen, also ist es ganz normal wenn dort „Configure“ nicht geht. Und ORBX mit UTX/GEX verträgt sich sowieso nicht so wirklich.

„Wenn ich FTX Central3 von der ORBX Seite runterlade kann ich es genau 1 mal in Downloads anklicken u. es startet, enn ich es schliesse ist es anschliessend weg.Nach dem Download von 12GB bei Germany South kam bei „Installing“ englische Dialogfelder, die ich einfach mit ok geklickt habe, bis ich festtellte das die SSD voll ist. Nach dem ich das seit update 11.10 beta nicht mehr funktionierende Xplane11 gelöscht hatte habe ich das „installing fortgesetzt. Die fälschöich mit ok abgeklichten Felder hatten Nummern, wie Texture Dateien im manuellen FTX Global Range download!!1

Du musst iwelche .txt Dateien löschen bei einem gescheiterten Download. Im Forum findest Du dies sicher iwo in der englischen Sektion, ansonsten im Deutschen Subforum fragen, da wird sofort geholfen.

Nichts gefunden, FSX neu installiert mit SP1+SP2, nun geht nichts mehr bei ORBX, Download wird sowohl bei Germany North alsauch bei Germany South abgebochen mit englischen Fenster: „take a screenshot of this message and post to the forum“, weiis ich wie das geht!!! Also ab in die Tonne als Lehrgeld!!!

Kurt, sorry. Aber wenn man derart hilflos ist und die Flinte sofort ins Korn wirft, dann musst du dir wirklich ein anderes Hobby suchen (Golf vielleicht?). Dass alles immer reibungslos läuft, ist ein weit entfernter Traum. Chris hatte dir doch einen Tipp gegeben. Wie kommst du drauf, dass dir eine FSX-Neuinstallation hilft?! Ein Bisschen mehr Durchhaltevermögen vielleicht 😉

Ich habe das seit 1998 ab(FS98)bei allen Flugsimulatoren so gemacht wenn nichts mehr ging oder die Texturen an Stellen nur noch schwarze Drerecke, Rechtecke o. Sterne zeigten. Er hätte schreiben müssen wo ich die suchen soll. Früher hat man die CD, später die DVD´s eingelegt u. alles ging wieder. Es geht ja auch alles wieder, incl. Saitek Homecocpit, auch selbstgebaute Helisteuerung nur ORBX nicht. Habe extra bei der Neuinstallation GEX u. UTX nicht installiert weil es sich ja mit ORBX nicht vertragen soll!

Warum hat ORBX nicht wie z.B. Flight1 oder Simmarket einen REINSTALL Button, email Adresse Passwort Reinstall anklicken u. fertig???

Viel einfacher als Orbx macht es dir sicher keiner mehr. Allerdings muss man halt schon ein paar Worte Englisch sprechen. Einfach immer OK klicken ist halt schlecht, wenn mal eine Warnung kommt.

Sehr einfach: „your account has been locked“ und irgendwas „not with shared computers“ Aber den ersten habe ich wohl geschafft mit ORBX. Windows Systemwiederhersatellung gescheitert. Auf dem anderen geht es auch nicht. Mit VFR Germany 1-4 hat sichs wohl auch nicht vertagen!!! Ich gebs jetzt auf.

Hallo Kurt,
hast du versucht auf mehreren Rechnern zu installieren ? Das erlaubt ORBX nicht (not with shared computers) und hat deswegen dein ORBX KOnto gesperrt (your account has been locked).
Da hilft nur noch eine Mail an den ORBX Support.
Chris

Das sind ja auch 2 getrennte gleiche Computer, einmal um Heli zu fliegen mit der Helisteuerung und einmal für die Flächenflugzeuge, da sich die Steuerungen u. Cocpits absolut nicht vertragen auf einem PC.Man muss, wie früher bei Xplane bei jedem FS Start alles neu kalibrieren u. zuordnen. Bei UTX GEX u. Aerosoft sowie der ORBX Lancair 4 (Boxed Version) gehts ja einwandfrei seit langer Zeit. Ich brauche ja auch ganz andere Einstellungen, ob ich mit dem Heli in 300-500 Fuß über GND o. einen Überlandflug mit einer Carenado GA Maschine mache.