Eingetragen unter: Nachrichten Themen: , ,

Digital Design hat Salzburg für P3Dv4 veröffentlicht!

Spätestens durch die auf die Runway 33 anfliegende und durchstartende B738 sollte Salzburg wohl jedem Simmer ein Begriff sein. Nun hat der Entwickler den Airport für PREPAR3D v4 optimiert und veröffentlicht. Besitzer der Vorversion können das Update im SimMarket für knapp 6 EUR bekommen, Neukunden zahlen rund 25 EUR

  • Landschaft komplett und exklusiv für P3Dv4 konzipiert
  • Kompatibel mit FTX Deutschland Süd
  • Anpassungen am alten Tower
  • Verbesserte Texturen, die mit SDK P3Dv4 erstellt wurden, mit bump und specular maps
  • Dynamische Beleuchtung des Apron
  • Überarbeitete Beleuchtung der Landebahn
  • Neue Nachtlichteffekte
  • Einige neue Objekte in der Umgebung hinzugefügt, Gebäude, Autos, Züge, Fahrzeuge, Gaisberg TV Transmitter und mehr
  • Autogen verbessern
  • Support SODE V1.5.3
  • Kleinere Änderungen

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare An "Digital Design hat Salzburg für P3Dv4 veröffentlicht!"

Benachrichtigungen:

AvHerald: „Tower advised the crew of another aircraft „Bei so ca. 50 Fuß über Grund kriegens dann ein paar Watschen““

😉

Achja, und jetzt nochmal die Frage: „Kann ein Flusiant ein echtes Flugzeug landen?“ 😉

Ja gibt genug Flusianten mit Lizenz ;-).

Das sind dann aber „Feierabendflieger“ und zählen nicht! 😉

Kommt auf den Flieger an 😀

wpDiscuz