Eingetragen unter: Nachrichten Themen: ,

Aerosoft: VFR Sim ohne Namen

Wenn man Aerosoft etwas nicht vorhalten kann, dann ist es, dass sie nicht lange hinterm Berg halten mit Neuigkeiten. Diese Ankündigung ist nun so zeitig, dass das Produkt noch nicht mal einen Namen hat und halboffiziell unter „VFR Simulator“ firmiert.

Mathijs Kok kündigt den VFR Simulator an, der den Fokus auf kleine Flugplätze und kleine Maschinen und Segler haben wird. Es wird weder X-Plane noch FSX sein, sondern eine Neuentwicklung. Es wird auch keine weltweite Abdeckung geben, sondern einzelne Flugplätze werden großflächig samt ihrer Umgebung umgesetzt.

Extra Addons gibt es auch nicht, sondern man erwirbt (für voraussichtlich 20€) je einen Teil der Reihe, die dann diverse Flieger und Szenerien enthalten. Vorstellbar seien folgende Ideen:

  • VFR Simulator: Herrenteich Gleiter (wird derzeit entwickelt)
  • VFR Simulator: Crop Dusting (Agrarflug)
  • VFR Simulator: Aerial Firefighting (Feuerlöschen)
  • VFR Simulator: Como Seaplanes (Wasserflugzeuge)
  • VFR Simulator: Ultralights
  • VFR Simulator: Barnstorming 

 

Wer im Hinterkopf hat, dass es da doch schon einmal eine Ankündigung vor etlichen Wochen gab, der hat recht, aber das war eine andere Firma: hier ist der Bericht.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare An "Aerosoft: VFR Sim ohne Namen"

Benachrichtigungen:

„Wenn man Aerosoft etwas nicht vorhalten kann, dann ist es, dass sie nicht lange hinterm Berg halten mit Neuigkeiten.“

Langsam nimmt es wirklich kuriose Züge an. Bestes Beispiel auch die Ankündigung des Flughafen Rotterdams. Noch nicht mal mit der Entwicklung begonnen, nur reale Bilder werden gepostet. Genauso wie beim Airport in Lukla, einfach ein paar Bilder aus dem Gelände, das bekommt man mit SBUILDERX in 15 min hin. Danach über 1 Jahr keine Neuigkeit. Hauptsache das Gebiet ist erstmal abgesteckt.

Wie heißt es in Foren immer:
+1

😉

Bin noch nicht ganz sicher ob ich eine weitere, potentielle Fragmentierung der Simmer-Gemeinde wirklich gutheissen kann. Gemäss dem Forum soll dieser Sim ja primär neue Simmer anlocken, die Frage bleibt offen, ob er das kann. Ich befürchte, da verfehlt er aber schon mit der geplanten Aufstellung das Ziel. Wollen potentiell neue Simmer wirklich ausschliesslich mit Kleingemüse und Segelflieger fliegen? Ich wage es zu bezweifeln. Auch der Umstand, dass MS Flight mit genau so einem fragmentierten Ansatz auf die Schnauze gefallen ist. Was bietet AS hier mehr? Bessere Grafik? Ich lehne mich jetzt weit aus dem Fenster und behaupte, das Ding basiert schon wieder auf einer aufgebohrten ESP-Engine. Warum ich das vermute? Man schaue sich mal die Wolken an…
Ich weiss nicht, werde das Projekt aber sicherlich gespannt verfolgen.

Willkommen in Flugsimulator-Jahrmarkt: „wer hat noch nicht, wer will noch mal?“ 😀

Wahrscheinlich hat Aerosoft die Deadstick-Entwickler kurzerhand aufgekauft…

Der Link zum „VFR Simulator“ funktioniert nicht (mehr). Das Aerosoft-Forum reagiert mit „We could not locate the item you are trying to view“. Oder muss man angemeldet sein?

Der Thread wurde wohl wieder gelöscht…

wpDiscuz