Eingetragen unter: Nachrichten Themen: , , ,

DHC-8 im Endanflug! P3Dv4 Release am 23. Oktober

Große Teile der Community haben sehnsüchtig darauf gewartet. Nun kündigt Majestic Software den Release der Dash 8 für die 64 Bit Basis an. Am 23. Oktober 2017 wird es dann wohl soweit sein…

Vorbesitzer der 32 Bit Versionen werden einen vergünstigten Beitrag zahlen. Somit schlägt das Update für die PILOT Version mit 14,95€ zu Buche. Besitzer der PRO Version können Ihre Regionalmaschine für  19,95€ auf den neuesten Stand bringen.

Alle Interessierten, die bisher noch keine DHC-8 des Hauses ihr Eigen nennen, werden laut Majestic den unveränderten Neupreis zahlen (PILOT:  49,95€ – PRO: 74,95€).

Die komplette Ankündigung findet Ihr auf deren Facebook-Seite: Majestic Software

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare An "DHC-8 im Endanflug! P3Dv4 Release am 23. Oktober"

Benachrichtigungen:

Mit „Eurowings“ Bemalung 🙂

„?“ fehlte, sorry!

Das nenn ich mal eine angemessene Preispolitik. Nicht nach dem Motto von FSX auf P3Dv4 umsteigen da müssen sie alles noch einmal zum vollen Preis kaufen.

Habe ich gar nicht mitbekommen…welcher Entwickler nimmt denn den vollen Preis beim Update?

na ja von fsx zu p3d fällt mir pmdg ein und ab der neuen Version vom FSLabs A320 auch FSLabs.

von P3dv3 nach P3dv4 glaub keiner

Wuss, das ist jetzt aber nicht fair, bzw. schlicht falsch, FSLabs in diesem Zusammenhang zu nennen. Der Wechsel von FSX zu P3D ist nun seit Monaten mit Upgrade-Preis zu haben! Kein Neukauf zum Vollpreis. Und das Update von V3 zu V4 ist im Gegensatz zu Majestic auch kostenlos.
Wirklich nicht nett, hier FSLabs als „schlechtes“ Beispiel zu nennen…

ich hab nu fakten genannt der upgrade pfad vom fsx zu p3sd wird von fslabs in Zukunft nicht mehr angeboten. Mehr hab ich nicht gesagt

Meines Wissens zum Beispiel PMDG,A2A,FScrew

wpDiscuz