Eingetragen unter: Nachrichten Themen: , ,

Eisberg voraus … [wieder auf Eis]

Ist das die Spitze des Eisbergs? Will man uns aufs Glatteis führen? Kommen eisige Zeiten auf uns zu? Jedenfalls hat sich Aerosoft den gelangweilten Transatlantikfliegern angenommen, die während der drögen Wasserstunden etwas Abwechslung brauchen. Eisberge for freedemnächst bei Aerosoft. [Update] Das Projekt wurde wieder gecancelt, weil es doch nicht so funktioniert wie gedacht …


9 comments to Eisberg voraus … [wieder auf Eis]

  • christianklingbeil

    Das Beste an der Meldung ist: „Demnächst“… 🙂
    Irgendwie muss man die Festplatte ja vollkriegen!

  • Andreas

    …und, wozu soll das gut sein??? Ich bin schon oft dienstlich und privat über den NAT geflogen, gesehen habe ich einen Eisberg NIE! Also, was soll der Unsinn?

  • Axel

    Nicht, daß mich das irgendwie beeindruckt hat, denn es gibt doch sinnvollere Dinge im Sim sich zu widmen, aber Hauptsache erstmal groß wieder etwas ankündigen 😀

  • Dieter

    Nun Ja. Aerosoft wollte wohl mit dem Projekt der Vorreiter im Kampf gegen die globale Erwärmung werden. :-).

  • Andreas

    Ach so- evtl. kommt ja von AS demnächst auch eine Titanic, und dann können geneigte Simmer (Schiff- oder Flugzeug) sich in ´s Abenteuer stürzen.
    Da kann man ja einen Dauerbrenner d´raus machen!? So nach dem Motto, finde die verunglückten Personen auf N02°.34.45 W 23°.45.45 und berge sie…
    Dazu muss man natürlich den Flieger/ Heli XY und die Scenery XXY kaufen, sonst geht ´s nicht…

  • Wolfgang

    Ich verstehe die AS Philosophie nicht. Warum muss man sich sogar bei der Ankündigung einer Freeware durch daß Storno blamieren. Eine nette Geste die Software für lau zur Verfügung zu stellen. Der Rückzug dreht das Ganze genau in die andere Richtung – die gehässigen Kommentare lassen nicht lange auf sich warten. Schade!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>