Eingetragen unter: Nachrichten

Live Traffic im Flusi? PSXSeekOnTraffic!

Nico Kaan hat die Freeware PSXSeekOnTraffic veröffentlicht (noch Beta), die  eigentlich gar nicht so schlecht Live Traffic im FSX/P3D darstellt. Ein kurzer Test meinerseits zeigte ein beeindruckendes Ergebnis – blendet man die natürlichen Nachteile eines solchen Tools aus.

Die Installation braucht etwas Handarbeit, ist aber durch das gute Manual gut zu bewältigen.

Allerdings müssen sich Interessierte vorab darüber im klaren sein, dass PSXSeekOnTraffix wiederum das Programm RealTraffic for PSX braucht, welches eine 12 Monats Lizenz für 9,99 US$ erfordert.

Diese finanzielle Hürde und die Installation erstmal genommen, sollte man sich am besten FlightRadar24 neben dem Flugsimulator öffnen und bewundern wie die Flugzeuge hier und dort gleichsam sich bewegen.

Das Tool generiert auch parkende Flugzeuge, damit es nicht so leer wirkt, denn die Transponder sind am Gate natürlich aus und können somit keine Daten mehr liefern. Bodentraffic hängt damit ebenfalls von der Güte der Daten ab, ist aber an größeren Flughäfen gut abgedeckt.

Die Liveries und Modelle der AI Flieger können von Trafficpaketen generieert werden, also z.B. MyTrafficX

 

Natürliche Nachteile:

Flusi ATC erkennt die Flieger nicht, d.h. keine Interaktion, auch nicht mit anderen Trafficprogrammen.

Bewegungen sind abhängig von den Livedaten, die auch nicht immer ganz sauber sind. Daher kann schon mal ein Flugzeug schräg fahren, neben den Taxi- oder Runways, oder irgendwie doof rumstehen.

 

Alles in allem faszinierend anzusehen, wenn da LiveTraffic vor der Nase rollt …

Ob die Nachteile aber für den täglichen Gebrauch überwiegen oder nicht, muss jeder selbst entscheiden. Andererseits ist es eine Betaversion. Da passiert also vielleicht noch was.


11 comments to Live Traffic im Flusi? PSXSeekOnTraffic!