Eingetragen unter: Nachrichten Themen: , , , , ,

X-Plane Kurznachrichten

TitleHD Scenery Mesh für Südamerika erschienen +++ Massachusetts Pro erschienen +++ vFlyteAir updatet sein Cirrus SR20 auf Version 1.1 +++ In der kommenden Woche wird RotateSim seine MD-80 für X-Plane veröffentlichen

CirrusSR20_419

AlpilotX hat seine HD3 Scenery um weitere 30 GB mit einem hochauflösenden Mesh für Südamerika erweitert. Im Rahmen dieser Arbeiten wurden die US-Blöcke von +20/-80 bis +20/-110 noch einmal überarbeitet um die südlichen Bereiche dieser Regionen zu aktualisieren.

Die große Besonderheit von Südamerika sind nicht zuletzt die zahlreichen Hochebenen .


 

Car_Centurion_299Tony Wob hat seine neue Spezialszenerie für Massachusetts veröffentlicht. Diese verwendet US Regierungsdaten um die Position und Größe von Häusern und Waldgebieten zu bestimmen und Objekte aus der world models library passend zu platzieren.


 

CirrusSR20_517Die aktualisierte Cirrus SR20 macht vor allem mit ihren aktualisiertenMotorengeräsch auf sich aufmerksam. Endlich ist das Motorgeräusch im inneren der Kabine gedämpfter zu hören, als außerhalb der Kabine. Außerdem kann man jetzt endlich auch nach Gehör den Motor leanen oder herunterregeln.
Das SASL wurde auf Version 2.40 geupdated das weniger absturzgefährdet ist.
Das Flugzeug ist jetzt kompatibel zu simCoders Headshake Plugin.
Treibstoffverbrauch, Manifold Pressure und Geschwindigkeit entsprechen jetzt den Performance Charts.


 

MD-80-screenshot-52RotateSim hat bekannt gegeben dass der Releaseseiner MD-80 unmittelbar bevorsteht und hat dafür schon einige weitere Bilder der aktuellen Fassung ins Netz gestellt.
Da X-Plane.org soeben in seinen Support Foren einen McDonald Douglas Bereich eröffnet hat, dürfte einer der Shops fest stehen, die das Flugzeug führen werden.
Es dürfte interessant sein zu sehen, wie sich dieser neue Flieger im Vergleich zu Klassikern wie der FlyJSim 727 und 737-200 oder der neuen IXEG 737 Classic macht.

Danke für’s Erwähnen unseres SR20-Updates. Nur damit keine falschen Erwartungen aufkommen, möchte ich ergänzen, dass die Performance den POH-Werten jetzt besser entspricht, aber nicht perfekt ist (darum haben wir im Changelog auch nur geschrieben: „Manifold pressure and airspeeds adjusted to improve performance values when compared to POH Cruise Performance Charts“ und nicht etwa „… now match the POH“. Damit dies möglich wäre, müssten wir X-Planes Engine-Simulation mit einer eigenen ersetzen, aber das ist derzeit nicht machbar.

(Wenn ich mal als Privatperson sprechen darf, würde ich sagen, wir sind optisch und akustisch mit der SR20 so in etwa auf einem Stand, wo Carenados X-Plane-Abteilung vor vielleicht drei-vier Jahren war, und die Avionik hat mehr Ähnlichkeiten mit vielleicht der JGX Corvalis aus X-Plane 9 als mit Carenados G1000 oder auch dem übernächsten Aerobask-Produkt. Aber wir lernen stetig und kontinuierlich dazu. Derzeit experimentieren wir mit Vibrationen von einzelnen Teilen an der Außenhülle, und ich arbeite an Erweiterungen der Avionik. Zumindest ein paar Kleinigkeiten und einen zumindest grundlegenden Support für das Laden von Approaches möchte ich in die SR20 noch integrieren, bevor wir das nächste Flugzeug rausbringen).

kaum gelesen – schon da > die Rotatesim MD-80 ist erschienen !!!

wpDiscuz