Eingetragen unter: Nachrichten Themen: , ,

Microsoft Flight expandiert nach Alaska!

Auf der Microsoft Flight Homepage gibt es Neuigkeiten über eine in Entwicklung befindliche Erweiterung für Alaska! Das Addon wird eine 600.000 Quadratmeilen große Szenerie sowie neue Flugzeuge und Missionen umfassen. Viel mehr wissen wir noch nicht – aber über den oben stehenden Link gibt es ein paar weitere Previewbilder.


19 comments to Microsoft Flight expandiert nach Alaska!

  • DannyT

    Jo, das haut mich vom Hocker….

  • Günter

    na gut, wenn sie es in der Geschwindigkeit machen, dann haben wir 2012 doch noch die ganze Welt.
    Und dann verkündet MS am 24.12.2012 dass ab sofort 3rd Party Developer zugelassen werden und alle haben sich wieder lieb ;-)

  • Manu

    Die Grafik ist wirklich sehr anschaulich. Von solchen Groundtextures kann ich mit meinem FS9 nur träumen. :)

  • Marcel

    Schaut toll aus!

  • Sieht super aus! Microsoft scheint sehr schnell auf die Rückmeldungen der Community zu reagieren, zumindest auf einige. Die größte Kritik dürfte die Begrenzung auf Hawaii gewesen sein.

    @Günter
    3rd Party im Flight, davon träume ich Nachts :P

  • kevin

    Kann ich jetzt von hawaii nach alaska fliegen? denke nicht.
    Mit dem FS9 ging das,und trotzdem finden jetzt immer mehr leute nur positives
    über flight. Das verstehe ich ehrlich gesagt nicht.oder täusche ich mich? Vieleicht gibts
    ja nur weniger IFR simmer als ich dachte….

  • Da es im Flight Rewards für die Anzahl beförderter Passagiere gibt (einfach mal bei den über 100 zu vergebenden Auszeichnungen nach unten scrollen) bin ich sicher, dass es demnächst zum einen Airliner im Flight geben wird. Und dass – zum anderen – auch die Flight-Welt eine Kugel ist, warum hinter den FSX zurückfallen? Es gibt auch einen Reward für erreichte 80.000 Ft Höhe, aus dem die Welt wie eine Kugel aussieht. Flüge von Hawaii nach Alaska sollten also kein Problem darstellen, wenn es denn geeignetes Fluggerät dafür gibt.

    • Eine der wenigen Dateien, die sich in Flight noch mit dem “alten” FSX-SDK auslesen lassen, sind die Mesh-Daten. Und die enthalten in Flight bereits die ganze Welt, was klar darauf hinweist, dass die Engine global aufgebaut ist. Mit dem entsprechenden Fluggerät sollte es dann also durchaus möglich sein, Flüge von Alaska nach Hawaii und umgekehrt vorzunehmen. Zwischen der Hauptinsel Hawaii und den nachträglich dazugekauften Inseln der Inselkette geht das ja auch.

  • Immanuel

    Kann die plötzliche und neuerliche Euphorie aufgrund einer einzelnen schwammigen Ankündigung nicht wirklich nachvollziehen. Bin ja mal gespannt, wann und ob das das tatsächlich kommt. Und 2012 die komplette Welt abgedeckt im Flight? Um es mit Marc zu sagen: Wovon träumt iht nachts? Und zu was für einen Preis kommt Alaska? Und was kostet dann eine “weltweite” Abdeckung? 6.000 EUR?! Ich bin und bleibe sketisch, tut mir (nicht wirklich) leid. Abwarten und Tee trinken… ;)

  • Günter

    Skeptik ist wahrscheinlich angesagt, allerdings hatte damit wirklich keiner gerechnet, sondern alle nur gedacht, es bleibt bei Hawaii. Daher keimt nun der Funke Hoffnung.

    Wer sagt denn, dass MS nun jeden US Bundesstaat einzeln veröffentlicht (würden sie in dem tempo dann bis Ende 2012 schon geschafft haben)? Vielleicht kommt dann ja mal Afrika gesamt (weil eh nicht allzuviele Daten für Feinheiten vorhanden sind. Dafür dann wiederum einzelne Europäische Länder oder Nordeuropa. Südeuropa, dann wieder komplett Russland etc…

    Könnte nun doch alles wahrscheinlich sein!?

    Dann bleibt eben nur noch die Einbindung externer Entwickler, die zwingend nötig ist, meines Erachtens. Damit steht und fällt es… aber wer weiß?

  • Eilke

    Mal sehen, ob sich Alaska von MS mit Alaska/Kanada von OrbX messen kann; dank FSX/PNW+PF gibt es für mich gar keinen Grund, im Moment so heiß auf Alaska von MS zu sein.

  • chriskl

    …wenn nun weltweit jedes “Bundesland” für jeden Staat gegen Cash einzeln veröffentlicht wird, mit oder ohne die einzelnen Airports etc.: “wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld, wer hat soviel Pinke-Pinke…!” (alte Volksweise)
    Ich halte nach wie vor nichts davon. Habe es heruntergeladen, geprüft und sofort wieder gelöscht. Bleibt dabei!
    Netten Abend!

    • Immanuel

      Wow! Da bist Du mir schon 3 Schritte voraus!!! Ich habe es nämlich weder heruntergeladen, noch getestet und mußte es demzufolge auch nicht wieder löschen… :-D

      • Um so erstaunlicher, mit welchem Eifer Du hier wo auch immer möglich gegen den Flight polemisierst… *kopfschüttel*

        • Immanuel

          Hääääh?! Welcher “Eifer” und welches “polemisieren” bitte??? `n schlechten Start in den Tag erwischt? Das tut mir leid, ganz ehrlich. Polemisieren ist ein sehr starkes Wort, also Vorsicht bitte. Das überlasse ich anderen… ;)

          Trotzdem viele Grüße und einen hoffentlich besseren restlichen Tag – Immanuel

          • Kate Austen

            was bemüßigt Dich ein Produkt zu rezensieren, daß dich weder interessiert, noch daß du es je runtergeladen und getestet hast?

            Da muß einem schon seeehr langweilig sein…

  • Kate Austen

    was bemüßigt Dich ein Produkt zu rezensieren, das dich weder interessiert, noch daß du es je runtergeladen und getestet hast?

    Da muß einem schon seeehr langweilig sein…

  • emmet brown

    da mich solche programmierbaren fernbedienungen a la pmdg mit ihrer unendlichen systemtiefe nicht die bohne interessieren und ich lieber mit echten fliegern über buschwerk tucker, sehe ich flight mit der neuen und schnellen 3d-engine und höher aufgelösten vfx-details in der landschaft erst mal sehr positiv. ich habe hawaii jetzt getestet und find es gut. flight bleibt erst mal auf der platte. kostet ja nix! und diese meldung hier lässt mein bushpiloten-herz erst mal höherschlagen. da besteht noch hoffnung, das da weiter gute arbeit reinfliesst. ich werde es bestimmt mal testen! und das endlose gebashe hier könnt ihr euch wirklich so langsam mal sparen. es hat jetzt wirklich jeder kapiert, das hier eine anti-flight-fraktion herumliest. wird aber auch nix an meiner meinung ändern, flight weiterhin zut testen! danke! über alle weiteren sachlichen infos auf simflight.de zu flighht freue ich mich natürlich weiterhin!!! gruß!

  • rainer

    “Microsoft scheint sehr schnell auf die Rückmeldungen der Community zu reagieren,…”

    dazu bedurfte es nicht unbedingt der rückmeldung der community.

    Microsoft dürfte etwas schlauer sein als hier manche für möglich halten, denn solch ein riesiges gebiet wie Alaska plus weitere airplanes läßt sich nicht auf zuruf durch die kritiker in wenigen wochen aus dem boden stampfen sondern war, wie auch viele weitere im monatlichen abstand folgende DLC’s, schon längst fertig. Quod licet OrbX, non licet Microsoft FLIGHT? bei OrbX hat sich doch auch keiner über die preise für jeden kleinen pipifax-airport beschwert.