Eingetragen unter: Nachrichten Themen: , , , , ,

Ui… – PMDG arbeitet an der DC-6!

Captain Randazzo von PMDG ist immer wieder für eine Überraschung gut! In seinem Forum zeigt er Previewbilder der Douglas DC-6B Cloudmaster, einem geheimen Projekt, an dem die Crew seit Anfang vergagenen Jahres bereits arbeitet. Das ist also kein verfrühter Aprilscherz und das ist keine bereits offiziell angekündigte Boeing 777 in einer Tarnkappe – das ist die Wirklichkeit! Randazzo begründet das Projekt mit “wir brauchten eine Pause von den vielen FMCs und Glascockpits”. Auch wenn die Maschine selbst aus den 40er Jahren stammt, wird das Cockpit auch über ein paar wenige digitale Features und ein Garmin GPS verfügen – so, wie es sinnvoll ist, wenn man die DC-6 heutzutage bewegen möchte. Alles weitere und viele Previewbilder gibt es hier.


22 comments to Ui… – PMDG arbeitet an der DC-6!

  • linchi

    klasse Teil, dafür lohnt es sich den FSX zu installieren.
    btw. gab es bei PMDG noch eine weitere wichtige Neuigkeit:
    Man bestätigt, das für X-Plane entwickelt wird, derzeit noch in der Findungsphase ob die JS4100 oder die NGX für XPlane portiert wird.
    zu lesen hier:
    http://forum.avsim.net/topic/361758-04feb12-update-on-sp1c-and-a-few-other-items/

  • EinePackungPapChipsBitte

    Interessantes Projekt. PMDG ist die mir mit Abstand sympathischste Designergruppe für die FluSi-Szene. Hier geht man wirklich mit viel Liebe zum Detail ran und es scheint, als wären die Jungs (und Mädels) von PMDG höchst motiviert mit allem, was sie anfangen.
    Zu schade, dass sie sich dem FS9 abgewendet haben. Ich fliege heute immer noch mit der Ur-737NG von PMDG. Vielleicht ist es doch an der Zeit, auf die IFly umzusatteln. Zum FSX werden sie mich trotzdem nicht bringen.
    Dennoch muss ich sagen: Es ist schade, dass es so wenige Entwickler für FS-Produkte gibt, die wie PMDG so viel Energie in ihre Projekte investieren.

  • Günter

    Und was die FSX Basher gar nicht gerne höhren werden:

    RSR (auf die Frage, ob PMDG nun den Fokus mehr auf X-Plane legen werden?

    “FSX is, and will remain the primary platform for PMDG development for the next few years. During that period, we will be looking to expand beyond just the single platform- but this expansion process is not a priority- nor have we committed to “moving” to any patform.

    Any talk in that regard is completely premature- as FSX still has lots and lots and lots of life in it! (We will be releasing quite a few products for FSX during the coming couple of years!) ”

    Hmmm… wo der FSX doch soooo schlecht ist… ;-)

  • Einfach nur genial,
    Danke Holger!
    Da freu ich mich dann wirklich drauf :D

  • holger

    @ Linchi: Danke für den Hinweis. In Roberts Aussagen steckt aber so viel Gehaltvolles, dass ich das in eine separate News packen werde.

  • Stefan B

    Irre! Das ist doch mal ein Grund zur Freude… Vorgestern habe ich noch herumsinniert, ob und wenn ja, wie wie man – angesichts der großartigen 737 NGX-Qualität – das flusieren überhaupt noch steigern könnte. Meine Gedanken liefen dann auf ein Oldtimer-Flugzeug hinaus, das in einer A2A-Stratocruiser-Qualität daherkommt, aber ein etwas “griffigeres” Modell abbildet. Ich dachte an eine DC-3 oder -4, eine Lockheed Electra oder ähnliches. Eben einen historischen Propliner, der vereinzelt womöglich heute noch im aktiven Dienst steht. Et voilà!

    Ich melde mich schon mal freiwillig für eine Review an ;-) (wenn uns der RSR überhaupt noch eine Chance gibt…)

    Grüße an alle Propliner-Fans!

    Stefan B

  • Bodo

    Also doch….auch PMDG hat endlich begriffen, daß sie X-Plane nicht länger ignorieren können. Natürlich braucht X-Plane weitere Add-on Entwickller und Unterstützung, aber PMDG hätte schon für X-Plane 9 entwickeln sollen, dann gäbe es jetzt bereits mehr davon.

    Anstelle der DC-6 hätte ich mir lieber eine DC-8 oder DC-10 gewünscht. RR sagt ja selbst, daß die meisten von uns mit einer B707, 727, DC10 oder TriStar aufgewachsen sind. Warum werden diese dann ignoriert? Offenbar hat PMDG zuviel Respekt vor dem Workload eine “Classic” vom Kaliber der RFP 742 zu entwickeln. Das nicht eben mal in ein paar Monaten gemacht…

  • Eilke

    Fantastische Nachricht! Ich habe die Glascockpits schon seit einiger Zeit ein wenig über und bin daher länger nicht mehr im FS unterwegs gewesen, aber das hier ist definitiv etwas, auf das es sich zu warten lohnt.

    Was dann noch fehlen würde, wäre eine entsprechende Szenerie; deren Fehlen ist der Grund, warum für mich so gut gelungene Add-Ons wie die FW190 oder Tiger Moth bisher nicht so richtig in Frage kamen.

  • Roland

    Die Classics waren ja geradezu überfällig. Allein wenn man sich vorstellt, dass so ein Flightdeck mit der gleichen Akribie und Präzision eines NGX Cockpits aufwartet. Ein Genuss für jeden Flugzeugfan.

  • Mike Strasser

    Uiii.. indeed!

    Endlich kann dann in Alaska standesgemäss Fracht verteilt werden. Ich hoffe, dass es dann auch eine Everts Air Liverie geben wird… :-)
    RR ist halt doch immer wieder mal für eine Überraschung gut. Sehr gut!

  • Immanuel

    Also seit dem überheblichsten FSX-Release in 2011, der NGX, war mir PMDG eigentlich alles andere als sypatisch. Wenngleich ich natürlich deren Qualität in keinster Weise in Frage stellen möchte. Allerdings komme ich jetzt doch ins Grübeln, ob ich nicht nun doch wieder “schwach” werde und mir die DC6 hole.

  • EinePackungPapChipsBitte

    @ Immanuel

    Du musst aber zugeben, dass sie mit ihren Worten Recht behalten haben und die NGX schlichtweg das beste/detaillierteste/womöglich realistischste Addon in der FluSiSzene EVER ist.

    Wenn PMDG etwas anfängt, dann bringen sie es auch richtig zu Ende. Vielleicht mit großer Verspätung. Aber sie machen nicht so einen Humbug wie die Leute von Airsimmer.

    • Immanuel

      Natürlich, das bestreite ich auch nicht. Nur: Wenn sich im RL die Besitzer eines normalen Geschäfts derartig aufführen würden wie PMDG und deren “Jünger” nach dem NGX-Release, dann – sorry – würde ich dort nicht mehr hingehen und in Sachen Umsatz könnten die auf mich Pfeifen. Das ist auch schlichtweg DER Hauptgrund, warum ich mir die NGX nicht gekauft habe und in Zukunft PMDG auch weiterhin meiden wollte. Dabei habe ich bis jetzt alles von denen. Aber BTT: Bei der DC-6 könnte ich wirklich schwach werden, weil alle anderen bis dato verfügbaren Versionen eben allesamt keinen “Volltreffer” landen konnten.

      • Roland

        Ganz abgesehen von der Akribie bei den Systemen. Das Cockpit allein ist aus ästhetischer Sicht ein absolutes Kunstwerk. Aus meiner Sicht ein Muss für jeden Boeing Fan. Muss wirklich hart sein die ganzen youtube NGX Videos zu sehen und dann zu sagen: Sie gefällt mir zwar wahnsinnig, aber Ich kauf sie aus Prinzip nicht.

        • Immanuel

          Ich sehe mir doch keine FS-Videos auf youtube an! :-D Das ist so ziemlich das nervtötendste und überflüssigste, was es gibt. Gräßlich, wenn man nach realen Videos sucht und dann mogelt sich so ein Computervideo dazwischen…

          Ich mag noch garnicht dran denken: Wenn man dann in einem Jahr oder so “DC-6 takeoff” oder ähnliches eingibt werden die wenigen schönen realen Videos (z.B. von Buffalo Aiways) von hunderten FSX-Videos überschwemmt. Nee, danke… ;-)

          Viele Grüße,
          Immanuel

          • Roland

            Aber die Tutorials von “skysurfer007″ u.a. sind echt Spitze. Ist ein TUI 737 FO. Der fliegt schon mal ne Platzrunde mit kompletten Checklisten oder demonstriert einen Engine Failure mit Procedures. Da kann man schon was lernen und billiger als das 737 Training von Angle of Attack ist es allemal.

  • Günter

    “Nur: Wenn sich im RL die Besitzer eines normalen Geschäfts derartig aufführen würden wie PMDG und deren “Jünger” nach dem NGX-Release, dann – sorry – würde ich dort nicht mehr hingehen und in Sachen Umsatz könnten die auf mich Pfeifen.”

    Nun hoffe ich aber ganz stark, dass Du keine Apple Produkte besitzt ;-) ???!!!
    (wär mir auch sehr symphatisch…)

    Was mir allerdings auffällt, ist, dass alle amerikanischen Addonhersteller protzen und angeben wie hulle. (REX, AS2012, selbst A2A)
    Vielleicht liegt es auch ein wenig an uns, dazu nicht immer nur zu nöhlen, sondern dies auch einmal einer kulturellen Differenz zuzuschreiben – mag man sie gut finden oder nicht!

    Die NGX deswegen nicht zu kaufen, ist ein Statement, allerdings tut mir das wirklich leid für Dich, da Du was verpasst ;-)

    • Immanuel

      Sorry noch mal für den OT:

      - Nein, ich habe keine Apple-Produkte. Und selbst mein stinknormales Handy (“Terrorkeule”) wird seinen Eingang in die ewigen Jagdgründe finden, sobald ich es ab dem 01.04.2012 durch einen Jobwechsel nicht mehr beruflich benötige.

      - Was diese oft beschworene Überheblichkeit der “Amis” angeht: Nun ich halte das für überholt. Im Gegenteil: Inzwischen haben wir Deutschen diesen Ruf. In Amerika, und inzwischen auch leider erst recht in Europa… ;-) Diese Reaktionen waren also nicht wirklich nur “amerikanisch”. Im Übrigen treiben mir auch manchmal die Beschönigungen und Übertreibungen deutscher Addon-Hersteller bzw. -Publisher Tränen in die Augen.

      - Wenn die NGX mal fertig werden sollte und mitsamt allen Versionen (600/700/800/900/BBJ/BBJ2BBJ3) und sämtlichen SP`s auf einer Box und mit einem vernünftigen Preis erscheinen sollte, dann würde ich mir ggf. eine Anschaffung noch mal überlegen. Aber für die paar Stunden, die ich in der Woche (wenn überhaupt) für den Simulator habe, reicht mir dann eigentlich auch die iFly voll aus.

      Solange werde ich aber lieber die DC-6 (Weiter-)Entwicklung verfolgen und mich daran erfreuen. ;-)

      Liebe Grüße,
      Immanuel

      • Boris

        Auweh, Steilvorlage. Welches ist dein neuer Job? Friedhofswärter? Weil da rufen sie weder an weil sie rein wollen noch weil sie wieder raus wollen… :D

        *duckundweg*
        Boris

        • Immanuel

          LOL :-D Ächz – Friiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeehoooooooooofswäääääääääärteeeeeeeeeeeeeeeer – daaaaaas wääääääääääääääär doooooooooooch maaaaaaaaaaaaaaaaal `ne Iiiiideeeeeeeee!!! Ächz.

          Obwohl: Bei dem Beruf ist “Duck und weg” aber auch arg doppelsinnig. Wenn der Kollege dann mal zu schnell schaufelt…

  • Mike Strasser

    Also wirklich, Symphatie hin oder her. Die geht mir ehrlich gesagt da vorbei, wo die Sonne selten hinscheint.
    Hauptsache, das Produkt ist gut, was es ja auch ist, und da dürfen sie auch ein wenig prahlen damit, das ist mir sowas von egal. Ich habe viel mehr Mühe mit vollmundigen Prahlereien, die sich dann als überwarme Luft entpuppt. Auf die NGX würde ich jedenfalls nicht mehr verzichten wollen. Kein Thema.

  • Mike_EDDM

    Ich find die Idee absolut Klasse … wenn die dann noch die RedBull-Variante hinbekommen (Repaint würd mir schon reichen – mit der Didi-Mateschitz-Business-Lounge wär ein Überflieger: http://www.flyingbulls.com/#/de/Aircraft/Douglas-DC-6-B/) ist das Teil gekauft :D