Eingetragen unter: Nachrichten Themen: , ,

Pacific Islands Simulation bringt “VFR Appalachia”

Jenseits vom Mainstream … (wir berichteten) bewegt sich Pacific Islands Simulation mit seiner brandneuen Szenerie für den FSX. Nicht Südseeinseln, wie die von Reviewern gelobten “Atolls of Tuvalu” oder “Kosrae” wurden diesmal umgesetzt, sondern 8 Flughäfen, vom Regional Airport bis zur Lehmpiste, im amerikanischen Bundesstaat West Virginia. Im Osten der USA gelegen ist der “Mountain State” landschaftlich geprägt vom Mittelgebirge der Appalachen und eine reizvolle Region für die VFR-Fliegerei. Warum aber der Sprung von den Inseln in die Berge? Ganz einfach: Graham Michael “sitzt” mit seiner Sofwarefirma in Martinsburg, WV und hat sich eben seiner näheren Umgebung angenommen.

VFR Appalchia kommt mit fotorealen 30/15 cm Texturen, 3d Gras, einer Vielzahl von 3d Objekten, angepassten Land- und Wassertexturen, Airport Charts, sogar Sounds und noch viel mehr. Die Szenerien sind voll von Eye Candies und wert, sie sich anzuschauen. Eine Fülle von Screenshots gibt es hier, einen Teil davon auch bei simMarket, wo das Produkt zum Kauf angeboten wird. Das nächste Projekt soll mit den Marshall Inseln aber wieder zurück in den Pazifik führen …


1 comment to Pacific Islands Simulation bringt “VFR Appalachia”